Stimmen hören

mit Chris Tina Tengel.
Zwischen Oratorium und Operette: Arthur Honegger - Suzanne Danco, Géori Boué, zwei Honegger-Interpretinnen

Arthur Honegger ist der Außenseiter unter "Les Six", dem Pariser Zeitgeist-Zirkel: Nicht, weil er Schweizer war und der Schweiz dauerhaft verbunden, sondern weil seine Musik das Flüchtige, Spielerische, schnell Hingesetzte meidet. Mit halb Oratorischem, halb Dramatischem ist der vor 125 Jahren geborene Arthur Honegger weiter präsent ("König David", "Johanna auf dem Scheiterhaufen"), mit Opern/Operetten weniger, obwohl "L'Aiglon" (mit Habsburger-Thematik, teils in Wien spielend) gerade eine blendende CD-Wiederauferstehung erlebt.

Große Interpreten haben sich für Honeggers Musik eingesetzt, auf Sängerinnenseite unter anderem zwei "grandes dames" unter den französischsprachigen Sopranistinnen der letzten Jahrhundertmitte: die auch als Liedinterpretin verehrte Suzanne Danco und die diesen Jänner im 99.Lebensjahr verstorbene Géori Boué - Gelegenheit, auch ihnen beiden Ohrenmerk zu schenken.

Playlist

Komponist/Komponistin: Henri Rabaud/1873 - 1949
Titel: MAROUF: Solo der Fattoumah/III
Solist/Solistin: Géori Boué (mit Orchesterbegleitung)
Länge: 04:00 min
Label: MALIBRAN

Komponist/Komponistin: Paul Elie
Titel: DAVY CROCKETT & JIMMY BOY: Ca n'est Davy Crockett
Solist/Solistin: Géori Boué
Orchester: Orchestre du Cirque d'Hiver Bouglione
Leitung: Paul Elie
Länge: 02:15 min
Label: BNF

Komponist/Komponistin: Jacques Ibert /1890 -1962
Titel: L'AIGLON: Schluss des 1.Aktes
Solist/Solistin: Géori Boué/L'Aiglon
Solist/Solistin: Xavier Depraz/Flambeau
Solist/Solistin: Lucien Lovano/Marmoni
Solist/Solistin: Roger Bourdin/Metternich
Orchester: Orchester
Leitung: Pierre Dervaux
Länge: 09:30 min
Label: MALIBRAN

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: DON GIOVANNI: Arie der Donna Anna/II
Solist/Solistin: Suzanne Danco
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Josef Krips
Länge: 04:40 min
Label: Decca

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Titel: Traum durch die Dämmerung, op.29 Nr.1
Solist/Solistin: Suzanne Danco /Sopran
Solist/Solistin: Guido Agosti /Klavier
Länge: 02:30 min
Label: Decca

Komponist/Komponistin: Hector Berlioz/1803 - 1869
Titel: LES NUITS D'ÉTÉ: Au cimètière
Solist/Solistin: Szanne Danco
Orchester: L'Orchestre de la Suisse Romande
Leitung: Ernest Ansermet
Länge: 04:35 min
Label: Decca

Komponist/Komponistin: Arthur Honegger/1892 - 1955
Titel: LE ROI DAVID: Schluss des 1. Teils
Leitung: Ernest Ansermet
Orchester: Orchestre de la Suisse Romande
Solist/Solistin: Suzanne Danco /Sopran
Solist/Solistin: Marie Lise de Montmollin /Mezzosopran
Solist/Solistin: Michel Hamel /Tenor
Solist/Solistin: Stephane Audel /Der Erzähler
Chor: Choeur des Jeunes de l'Eglise Nationale Vaudoise
Länge: 12:15 min
Label: Decca 425621-2

Komponist/Komponistin: Arthur Honegger/1892 - 1955
Titel: LES AVENTURES DU ROI PAUSOLE: "Pardon, mon papa que j'adore"
Solist/Solistin: Julie Fuchs
Orchester: L'Orchestre National de Lille
Leitung: Samuel Jean
Länge: 03:20 min
Label: Decca

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/1813 - 1901
Titel: OTELLO: Lied an die Weide und Ave Maria der Desdemona/IV
Solist/Solistin: Géori Boué
Orchester: Orchestre Gustave Cloez
Leitung: Gustave Cloez
Länge: 08:55 min
Label: MALIBRAN

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: MESSE H-MOLL: Domine Deus (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Suzanne Danco/Sopran
Solist/Solistin: Peter Pears/Tenor
Orchester: Boyd Neel Orchestra
Leitung: George Enescu
Länge: 05:30 min
Label: SOMM

Komponist/Komponistin: Arthur Honegger/1892 - 1955
Titel: LES AVENTURES DU ROI PAUSOLE: Trio des baisers
Solist/Solistin: Julie Fuchs/Sopran
Solist/Solistin: Anaik Morel/Mezzosopran
Solist/Solistin: Stanislas de Barbeyrac/Tenor
Orchester: L'Orchestre National de Lille
Leitung: Samuel Jean
Länge: 04:00 min
Label: Decca

Komponist/Komponistin: Arthur Honegger/1892 - 1955
Titel: L'AIGLON: 4.Akt (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Anne-Catherine Gillet/L'Aiglon
Solist/Solistin: Marc Barrard/Flambeau
Chor: Choeur de l'OSM
Orchester: Orchestre Symphonique de Montreal
Leitung: Kent Nagano
Länge: 10:00 min
Label: Decca

Sendereihe

Gestaltung