Caroline Peters

APA/HERBERT NEUBAUER

Intermezzo - Künstlerinnen und Künstler im Gespräch

Schauspielerin Caroline Peters zu Gast bei Gernot Zimmermann

Die bekannte deutsche Theater, Film- und Fernseh- Schauspielerin Caroline Peters ist am Wiener Burgtheater in der "Orestie" des Aischylos, zu sehen, die am 18. März Premiere hatte. Eine Aufführung, die die 2500 Jahre alte Trilogie des antiken Theaters vom dritten Teil her aufrollt, den "Eumeniden", in dem es um die Einsetzung der Demokratie und das Ende des Blutrechts geht. Ein spannendes Vorhaben, mit dem sich Caroline Peters intensiv auseinandergesetzt hat.

Service

Burgtheater - Die Orestie

Sendereihe

Gestaltung