Ö1 bis zwei

mit Nadja Kayali. "Strahlende Klänge"
Symphonien und Serenaden von Julius Röntgen mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt unter David Porcelijn.

Julius Röntgen ist tatsächlich ein Verwandter des Erfinders der Röntgen-Strahlen.
Er selbst war ein Wunderkind, besuchte weder Schule noch Konservatorium und komponierte seit dem zarten Alter von elfJahren.
Geboren in Leipzig, führte ihn seine Karriere nach Holland und seine musikalischen Verbindungslinien immer weiter nördlich. Mit Edvard Grieg verband ihn eine lange Freundschaft und künstlerischer Austausch.
Röntgen stand auch Johannes Brahms nahe, gerade, wenn es um Orchesterwerke wie Serenaden oder Symphonien geht, wie in der neuen Einspielung selten zu hörender Werke durch das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt unter David Porcelijn.

Service

Das Forum zur Sendung finden Sie am Fuß der Sendereihenseite von Ö1 bis zwei

Julius Röntgen/Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, David Porcelijn/cpo

Playlist

Komponist/Komponistin: Julius Röntgen
Album: JULIUS RÖNTGEN: SYMPHONIEN NR.9 & 21, SERENADE
* Moderato - 1.Satz (00:06:46)
Titel: Serenade in Es-Dur für Orchester "Semmering Serenade"
Orchester: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: David Porcelijn
Länge: 06:51 min
Label: cpo 7771202

Komponist/Komponistin: Julius Röntgen
Album: JULIUS RÖNTGEN: SYMPHONIEN NR.9 & 21, SERENADE
Titel: Symphonie Nr.9 "Die Bitonale"
(Ausschnitt)
Orchester: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: David Porcelijn
Länge: 07:14 min
Label: cpo 7771202

Komponist/Komponistin: Julius Röntgen
Album: JULIUS RÖNTGEN: SYMPHONIEN NR.9 & 21, SERENADE
Titel: Symphonie Nr.21 in a-moll
(Ausschnitt)
Orchester: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: David Porcelijn
Länge: 10:11 min
Label: cpo 7771202

Komponist/Komponistin: Franz Lachner/1803 - 1890
Album: FRANZ LACHNER: KAMMERMUSIK / Consortium Classicum
* Scherzo. Allegro assai - 3.Satz (00:04:40)
Titel: Oktett für Bläser in B-Dur op.156
Anderssprachiger Titel: Bläseroktett
Ausführende: Consortium Classicum
Leitung: Dieter Klöcker
Länge: 04:41 min
Label: cpo 9998032

Komponist/Komponistin: Percy Aldridge Grainger/1882 - 1961
Vorlage: Richard Strauss/1864 - 1949
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jean Yves Thibaudet /Revision
Album: ARIA - OPERA WITHOUT WORDS (OPER OHNE WORTE) / JEAN YVES THIBAUDET
Titel: Ramble on the last love duet in "Der Rosenkavalier" - Paraphrase über das Duett "Ist ein Traum, kann nicht wirklich sein" aus Richard Strauss' Oper
Anderssprachiger Titel: Streifzug durch das Schluss Duett a.d.Oper "Der Rosenkavalier"
Solist/Solistin: Jean Yves Thibaudet /Klavier < Steinway & Sons >
Länge: 07:31 min
Label: Decca 4757668

Komponist/Komponistin: Edvard Grieg/1843-1907
Album: FRANCK/GRIEG/DVORAK: WERKE FÜR VIOLINE UND KLAVIER - Capucon/Buniatishvili
* Allegro animato - 3.Satz (00:07:48)
Titel: Sonate für Violine und Klavier Nr.3 in c-moll op.45
Violinsonate
Solist/Solistin: Renaud Capuçon /Violine
Solist/Solistin: Khatia Buniatishvili /Klavier
Länge: 07:52 min
Label: Erato 825646250189 / Warner Cl

Komponist/Komponistin: Julius Röntgen
Album: JULIUS RÖNTGEN: SYMPHONIEN NR.9 & 21, SERENADE
* Allegretto con grazia - 2.Satz (00:03:36)
Titel: Serenade in Es-Dur für Orchester "Semmering Serenade"
Orchester: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Leitung: David Porcelijn
Länge: 03:42 min
Label: cpo 7771202

Sendereihe

Gestaltung