Zoë Straub

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Jazztime

mit Johann Kneihs. À la française: Zoës Faible für Jazz.
Live aus dem RadioCafe.

Beim Eurovision Song Contest 2016 hat Zoë Straub Herzen in ganz Europa gewonnen, mit ihrem Charme und einem ungewöhnlichen Repertoire: Lieder auf Französisch, davon einige von Gypsy-Jazz und Elektro-Swing inspiriert. Die Wiener Sängerin und Schauspielerin spricht mit Johann Kneihs über ihre musikalischen Interessen und Einflüsse wie auch ihre Jazz-affine Seite. Und Zoë wird - begleitet von Gitarrist Michael Scheed - auch zum Gesangsmikrofon greifen.

Playlist

Komponist/Komponistin: Christof Straub und Zoe Straub
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Christof Straub und Zoe Straub
Titel: Je m'en fous
Ausführende: Zoe Straub, Gesang
Ausführende: Michael Scheed, Gitarre
Länge: 03:06 min
Label: Live-Darbietung

Komponist/Komponistin: Christof Straub und Zoe Straub
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Christof Straub und Zoe Straub
Titel: Quel filou
Ausführende: Zoe Straub, Gesang
Ausführende: Michael Scheed, Gitarre
Länge: 02:43 min
Label: Live-Darbietung

Komponist/Komponistin: Isabelle Geffroy
Titel: Les passants
Album: LIMITED SPECIAL EDITION
Solist/Solistin: ZAZ
Länge: 03:33 min
Label: Sony 886978616623

Komponist/Komponistin: Anthony Newley
Komponist/Komponistin: Leslie Bricusse
Album: NINA SIMONE GOLD
Titel: Feeling good / aus dem Musical "The roar of the greasepaint - The smell of the crowd"
Solist/Solistin: Nina Simone /Gesang m.Begl.
Länge: 02:51 min
Label: Universal Classics & Jazz 9861874 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Pierre Roche
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Charles Aznavour
Titel: Rien de rien
Ausführende: Zoe Straub, Gesang
Ausführende: Michael Scheed, Gitarre
Länge: 02:44 min
Label: Live-Darbietung

Sendereihe

Übersicht