Andris Nelsons

MARCO BORGGREVE

Antonin Dvorák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104

Wiener Philharmoniker, Dirigent: Andris Nelsons; Tamás Varga, Violoncello. Antonin Dvorák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104 * Zugabe des Solisten: Johann Sebastian Bach: Courante aus der Sonate für Violoncello Nr. 1 G-Dur BWV 1007 (aufgenommen am 23. März im Großen Musikvereinssaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Andreas Maurer

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Playlist

Komponist/Komponistin: ANTONIN DVORÁK/1841-1904
Titel: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op.104

* Allegro - Quasi improvisando - 1.Satz
* Adagio ma non troppo - 2.Satz
* Finale. Allegro moderato - 3.Satz
Solist/Solistin: Tamás Varga/Violoncello
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Andris Nelsons
Länge: 42:17 min
Label: Simrock

Komponist/Komponistin: JOHANN SEBASTIAN BACH/1685-1750
Titel: Zugabe: Courante aus der Sonate für Violoncello Nr.1 G-Dur BWV 1007
Solist/Solistin: Tamás Varga/Violoncello
Länge: 02:32 min
Label: Henle

Sendereihe

Gestaltung