Dunkle Wolken über einer Strohpuppe

APA/dpa/Federico Gambarini

Die Verlockung der Sorge

Vom Leben zwischen Terrormeldungen, Versicherungstipps und Vorsorgeuntersuchungen. - Gestaltung: Andrea Hauer
Lied meines Lebens: Der Regisseur und Filmmusikkomponist Klaus Hundsbichler über "Help, I'm A Rock" von "Mothers of Invention"
Gestaltung: Tanja Rogaunig
Moderation und Redaktion: Andrea Hauer

Manche Menschen neigen zum Schwarzsehen. Sie malen sich "das Schlimmste" aus, ihre Gedanken kreisen um Gefahren. Kein guter Schlaf, keine entspannte Minute ist mehr möglich, als hätten die ständigen Grübeleien Sinn.
Das Motto: Wenn ich mir Sorgen mache, tritt das Befürchtete nicht ein. Gleichzeitig käme man sich in all der Nachrichtenflut komisch vor, sich keine Sorgen zu machen.
Wie fühlt man sich einigermaßen sicher zwischen Terrormeldungen, Versicherungstipps und Vorsorgeuntersuchungen?

Service

Als Exptertin kam zu Wort:
Mag. Helga Kernstock-Redl

Mutmacherei

Literaturhinweise:

Lars Koch (Hg.): "Angst. Ein interdisziplinäres Handbuch." Metzler Verlag
Hans Morschitzkys Bücher über Angst, Angststörungen,...

Sendereihe