Rudi! Radio für Kinder

Wäh wie grauslich - von Erbrochenem, Nasepopel und Küssen

Rudi versteht den Tonmeister nicht: Er hat seine Lieblings-Turnschuhe weggeworfen! Aus einem läppischen Grund - wie der Radiohund meint. Der Tonmeister ist in einen Hundehaufen getreten und davor graust ihm ganz besonders. Mit Florentina, Lina und Fanny spricht der Radiohund darüber, was sie als eklig empfinden - und er muss zugeben, dass er schleimige Milchhaut auf dem Kakao gar nicht ausstehen kann.


Fanny: "Mein Bruder graust sich vor 100 Milliarden Sachen. Der sagt immer ‚Wäh, kann ich nicht ein neues Ding haben. Das ist so eklig. ' Zum Beispiel wenn an einem Glas irgendeine kleine Sache dran ist, ein kleiner schwarzer Fussl zum Beispiel, davor graust ihm schon."

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe