Lob des Fagotts

mit Peter Kislinger. Profunde Leichtigkeit -
Der belgische Fagottist und Kontrafagottist Simon Van Holen

Löwen, Pandas und Eisbären haben mit dem Fagott gemeinsam, dass sie zu den gefährdeten Arten zählen. Es gibt tatsächlich Umfragen, die belegen, dass gerade knapp ein Prozent der Befragten das Instrument erkannte, als man ein Bild des Instrumentes zeigte. Das hat für den Bestand von Orchestern Folgen. Die Niederlande scheinen ein gutes Habitat für diese Instrumentalistenspezies zu sein.

Der niederländische Fagott-Virtuose (und -Aktivist!) Bram van Sambeek hat in Simon Van Holen, dem belgischen Solokontrafagottisten des Amsterdamer Concertgebouw Orchesters, einen Mitstreiter gefunden. Reflexartige Assoziationen wie "burlesk", "grotesk", "lustig", "brummig-großväterlich" sollten nicht aufkommen, wenn man Van Holen Musik fürs Fagott von Mozart und seines Zeitgenossen Franz Krommer auf CD spielen und das Instrument singen hört, eine Fähigkeit, die dem Instrument schon Mozart zugetraut hat.

Mit Kantabilität und leichtfüßiger, geistsprühender, (aber)witzig sprudelnder Virtuosität und rhythmischer Brillanz punkten Van Holen und seine Kollegen aus dem Concertgebouw Orchester im Divertissement für Fagott und Streichquintett von Jean Francaix. Erwin Schulhoffs "Bassnachtigall", die wahrscheinlich erste Komposition für Solokontrafagott, stimmt im wahrsten Sinne des Wortes profundere Töne an, die aber nicht weniger leichten Fußes auf dieser Debüt CD des Belgiers daherkommen.

Service

Das Forum zur Sendung finden Sie am Fuß der Sendereihenseite von Ö1 bis zwei

Pro Contra!
Simon Van Holen &
Members of the Royal Concertgebouw Orchestra
Works for Bassoon & Contrabassoon
Label: Challenge classics CC72733

Playlist

Komponist/Komponistin: Jean Francaix/1912 - 1997
Album: Pro Contra! Simon Van Holen & Members of the Royal Concertgebouw Orchestra
Works for Bassoon & Contrabassoon
Titel: Divertissement für Fagott und Streichquintett
* Vivace - 1.Satz
* Lento - 2.Satz
* Vivo assai - 3.Satz
* Allegro - 4.Satz
Solist/Solistin: Simon Van Holen / Fagott
Ausführender/Ausführende: Sylvia Huang / Violine
Ausführender/Ausführende: Mirelys Morgan Verdecia / Violine
Ausführender/Ausführende: Frederik Boits / Viola
Ausführender/Ausführende: Honorine Schaeffer / Violoncello
Ausführender/Ausführende: Pierre-Emmanuel de Maistre / Kontrabass
Länge: 09:30 min
Label: Challenge classics CC72733

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin/1810 - 1849
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jean Francaix /Arrangement/1912 - 1997
Album: FREDERIC CHOPIN / JEAN FRANCAIX: 24 PRELUDES, SEI PRELUDI
* Prelude op.28 Nr. 6 in h-moll - Assai lento
Titel: 24 Preludes für Klavier op.28 in der Orchesterfassung von Jean Francaix (GZ 39.14 ) (00:39:14)
Orchester: Deutsches Symphonieorchester Berlin
Leitung: Karl Anton Rickenbacher
Länge: 01:45 min
Label: Koch Schwann Musica Mundi 3678

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin/1810 - 1849
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jean Francaix /Arrangement/1912 - 1997
Album: FREDERIC CHOPIN / JEAN FRANCAIX: 24 PRELUDES, SEI PRELUDI
* Prelude op.28 Nr. 4 in e-moll - Largo
Titel: 24 Preludes für Klavier op.28 in der Orchesterfassung von Jean Francaix (GZ 39.14 ) (00:39:14)
Orchester: Deutsches Symphonieorchester Berlin
Leitung: Karl Anton Rickenbacher
Länge: 01:44 min
Label: Koch Schwann Musica Mundi 3678

Komponist/Komponistin: Frédéric Chopin/1810 - 1849
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jean Francaix /Arrangement/1912 - 1997
Album: FREDERIC CHOPIN / JEAN FRANCAIX: 24 PRELUDES, SEI PRELUDI
* Prelude op.28 Nr.24 in d-moll - Allegro appassionato
Titel: 24 Preludes für Klavier op.28 in der Orchesterfassung von Jean Francaix (GZ 39.14 ) (00:39:14)
Orchester: Deutsches Symphonieorchester Berlin
Leitung: Karl Anton Rickenbacher
Länge: 02:43 min
Label: Koch Schwann Musica Mundi 3678

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew /1891 - 1953
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Sergej Prokofjew /1891 - 1953
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Claus Greuner
Titel: PETER UND DER WOLF op.67 - Ein musikalisches Märchen für Kinder
* 2. Eines Morgens, als der Großvater und die dicke Ente noch schliefen, öffnete Peter heimlich die Gartentür (00:01:03)
Solist/Solistin: Tobias Moretti /Erzähler
Orchester: Symphonieorchester Vorarlberg
Leitung: Christoph Eberle
Länge: 01:03 min
Label: ORF CD 123 LC 5130

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew /1891 - 1953
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Sergej Prokofjew/1891 - 1953
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Claus Greuner
Titel: PETER UND DER WOLF op.67 - Ein musikalisches Märchen für Kinder
* 6. Nun war auch der Großvater aufgewacht und lief im Nachthemd verärgert aus der Gartentür (00:02:28)
Solist/Solistin: Tobias Moretti /Erzähler
Orchester: Symphonieorchester Vorarlberg
Leitung: Christoph Eberle
Länge: 02:29 min
Label: ORF CD 123 LC 5130

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew /1891 - 1953
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Sergej Prokofjew /1891 - 1953
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Claus Greuner
Titel: PETER UND DER WOLF op.67 - Ein musikalisches Märchen für Kinder
* 7. Und da kam er wirklich aus dem Wald, der große, graue Wolf (00:03:01)
Solist/Solistin: Tobias Moretti /Erzähler
Orchester: Symphonieorchester Vorarlberg
Leitung: Christoph Eberle
Länge: 03:01 min
Label: ORF CD 123 LC 5130

Komponist/Komponistin: Erwin Schulhoff/1894 - 1942
Album: Pro Contra! Simon Van Holen & Members of the Royal Concertgebouw Orchestra
Works for Bassoon & Contrabassoon
Titel: Bassnachtigall - drei Vortragsstücke für Kontrafagott solo
* Melancolia. Andante rubato - 1.Satz (00:02:20)
* Perpetuum mobile. Allegro - 2.Satz (00:50)
* Fuga. Allegretto grotesko - 3.Satz (00:01:15)
Solist/Solistin: Simon Van Holen /Kontrafagott
Länge: 04:25 min
Label: Challenge classics CC72733

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Sonate für Fagott und Violoncello in B-Dur KV 292 < 196c >
* Allegro - 1.Satz (00:03:42)
* Andante - 2.Satz (00:02:56)
Solist/Solistin: Simon Van Holen / Fagott
Solist/Solistin: Honorine Schaeffer / Violoncello
Länge: 09:35 min
Label: Challenge classics CC72733

Komponist/Komponistin: Franz Vinzenz Krommer/1759 - 1831
Album: Pro Contra! Simon Van Holen & Members of the Royal Concertgebouw Orchestra
Works for Bassoon & Contrabassoon
Titel: Quartett für Fagott und Streichtrio in B-Dur op.46 Nr.1
* Allegro - 1.Satz (00:08:22)
* Andante - 2.Satz (00:04:26)
Fagottquartett
Solist/Solistin: Simon Van Holen / Fagott
Ausführender/Ausführende: Frederik Boits / Viola
Ausführender/Ausführende: Honorine Schaeffer / Violoncello
Ausführender/Ausführende: Pierre-Emmanuel de Maistre / Kontrabass
Länge: 13:40 min
Label: Challenge classics CC72733

Sendereihe

Gestaltung