Stars in Gars

Ausstellung "Stars in Gars" im Museum Zeitbrücke

Seit acht Jahren leben der Akkordeonist Otto Lechner und die Schauspielerin Anne Bennent gemeinsam in ihrem Haus in Gars am Kamp. Während viele Besucher die Waldviertler Marktgemeinde für sommerliche Freizeitaktivitäten aufsuchen, leben Otto Lechner und Anne Bennent das ganze Jahr über hier. Gars am Kamp versteht sich bis heute als Kurort. In den 1980er-Jahren brachte das Bio-Trainingszentrum von Willi Dungl viele Fitnessbegeisterte, darunter auch zahlreiche Künstler, nach Gars. Doch schon lange davor, bereits um 1900, wussten viele Besucher Gars als Ort der Sommerfrische zu schätzen. Zum historischen Sommerfrischeort Gars hat der Kulturpublizist Andreas Weigel geforscht, Archive durchgestöbert und Dokumente gesichtet. Seine Ergebnisse sind nun in der Ausstellung "Stars in Gars. Künstler in der Sommerfrische" zu sehen. Heute Abend wird die Ausstellung im Museum Zeitbrücke in Gars am Kamp eröffnet. Ergänzt werden die zeitgeschichtlichen Dokumente durch aktuelle Arbeiten regionaler Künstler, die sich auf diese Weise mit Gars auseinandergesetzt haben.- Gestaltung: Jakob Fessler

Service

Die Ausstellung "Stars in Gars. Schaffen und Genießen. Künstler in der Sommerfrische Gars am Kamp." ist ab 8. April 2017 im Zeitbrücke Museum in Gars am Kamp zu sehen.
Stars in Gars


Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe