Pasticcio

mit Chris Tina Tengel. "Kleine Fuge" (von Johann Sebastian Bach) ganz groß (dank Leopold Stokowski) - "Jugendsünden" von Lothar Knessl - Erinnerungen an Louis Frémaux und Veronika Kleiber

1931. Ernst Krenek steckt bereits in der Arbeit an seiner - nach eigener Aussage - aus EINER Zwölftonleiter abgeleiteten Partitur zur Oper "Karl V.", da bringt ihn zwischendurch der verehrte Karl Kraus auf einen nach Nebenher-Vertonung rufenden Text. Er ist aus Kraus' Schauspiel "Wolkenkuckucksheim", das auf Aristophanes "Die Vögel" zurückgeht, aus der vor einer Weile erst Walter Braunfels eine Oper gemacht hat, mit der blendenden Koloratursopranpartie der Nachtigall. "Das kann ich auch", denkt sich Krenek. Heraus kommt "Die Nachtigall", op.68a, und ist es auch nicht derart betörend wie die Braunfels-Musik, so doch nach Krenek-Maßstäben fast gefällig.

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Bearbeiter/Bearbeiterin: Leopold Stokowski
Titel: "Kleine" Fuge g-Moll BWV 578
Orchester: City of Birmingham Symphony Orchestra
Leitung: José Sérebrier
Länge: 03:32 min
Label: Naxos

Komponist/Komponistin: Camille Saint-Saens
Titel: Allegro appassionato für Cello und Orchester op. 43
Solist/Solistin: Paul Tortelier/Violoncello
Orchester: City of Birmingham Symphony Orchestra
Leitung: Louis Frémaux
Länge: 03:48 min
Label: EMI

Komponist/Komponistin: George Whitefield Chadwick
Titel: "Jubilee" aus "Four Symphonic Sketches"
Orchester: Tschechische Staatsphilharmonie
Leitung: José Sérebrier
Länge: 08:08 min
Label: Reference Recordings

Komponist/Komponistin: Ernst Krenek
Titel: Die Nachtigall op. 68
Solist/Solistin: Chen Reiss/Sopran
Solist/Solistin: Charles Spencer/Klavier
Länge: 06:53 min
Label: Onyx Classics

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Titel: Menuett F-Dur KV 463
Orchester: Radio-Sinfonieorchester des SWR
Leitung: Michael Gielen
Länge: 02:31 min
Label: SWRmusic

Komponist/Komponistin: Franz Schmidt
Titel: Das Buch mit sieben Siegeln: Halleluja
Chor: Wiener Singverein
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Länge: 04:53 min
Label: Teldec

Komponist/Komponistin: Lothar Knessl
Titel: "Im Park" aus "Trois chansons demi-tristes"
Solist/Solistin: Adrian Eröd/Bariton
Solist/Solistin: Chirstoph Traxler/Klavier
Länge: 01:41 min
Label: ORF

Komponist/Komponistin: Delphin Alard
Titel: Fantasie über Themen aus "La Traviata" von Giuseppe Verdi (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Luigi De Filippi/Violine
Orchester: Orchestra dell'Impresario (con strumenti originali)
Länge: 03:40 min
Label: Gold & Lebet

Sendereihe

Gestaltung