Klassische Musik per Streaming

Grammofy - Streamingdienst für Klassische Musik
Gestaltung: Anna Masoner

Die Zeiten, in denen die Musikindustrie ihren baldigen Untergang herbeigeunkt hat, sind längst vorbei. Das liegt am boomenden Musikstreaming. Dabei scheint es nicht für jede Musikrichtung zu funktionieren. So ist klassische Musik bei den gängigen Streaming-Services kaum zu finden. Dass liegt daran, dass die Plattformen auf den klassischen 3-Minuten Popsong zugeschnitten sind. Genau da setzt das deutsche Start-Up Grammofy an. Seine Gründer bieten kuratierte Playlisten, Hintergrundinformationen zu Künstlern und Komponisten und gute Audioqualität. Und wollen Klassik damit vor allem einem jungen Publikum schmackhaft machen, wie Anna Masoner von einem der Gründer erfahren hat.


Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Service

Grammofy
Karajan Music Tech


Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe