Ludovic Tézier als Werther

Wiener Staatsoper GmbH / Michael Pöhn

Jules Massenet: "Werther"

Mit Ludovic Tézier (Werther), Adrian Eröd (Albert), Sophie Koch (Charlotte), Alexandru Moisiuc (Le Bailli), Maria Nazarova (Sophie), Peter Jelosits (Schmidt), Marcus Pelz (Johann)
Chor und Orchester der Wiener Staatsoper; Dirigent: Frédéric Chaslin
(aufgenommen am 28. und 31. März 2017 in der Wiener Staatsoper in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)
Präsentation: Gerhard Hafner

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Playlist

Komponist/Komponistin: Jules Massenet
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Edouard Blau
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Georges Hartmann
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Paul Milliet
Vorlage: Johann Wolfgang von Goethe
Titel: WERTHER / Drame lyrique in vier Akten / Baritonfassung von 1902
(aufgenommen am 28. und 31. März 2017 in der Wiener Staatsoper)
Solist/Solistin: Ludovic Tézier /Werther
Solist/Solistin: Adrian Eröd /Albert
Solist/Solistin: Sophie Koch /Charlotte
Solist/Solistin: Alexandru Moisiuc /Le Bailli
Solist/Solistin: Maria Nazarova /Sophie
Solist/Solistin: Peter Jelosits /Schmidt
Solist/Solistin: Marcus Pelz /Johann
Chor: Kinderchor der Opernschule der Wiener Staatsoper
Chor: Chor der Wiener Staatsoper
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Frédéric Chaslin
Länge: 125:22 min
Label: Eigenmaterial der Wiener Staat

Sendereihe