Bischof Johann Weber, Bahai und Egon Schiele

Der Leut-Selige - Altbischof Johann Weber wird 90 +++ Eine Botschaft des Friedens - Das Ridvan-Fest der Bahai +++ Eros und Geist - Spiritualität in der Kunst Egon Schieles +++ Über das rechte Zweifeln - Bibelessay zu Johannes 20, 19 - 31

1. Der Leut-Selige - Altbischof Johann Weber wird 90

Am 26. April wird der katholische und steirische Altbischof Johann Weber 90 Jahre alt. Er ist Grazer, 1950 zum Priester geweiht worden und hat die Diözese Graz Seckau von 1969 bis 2001 geleitet. In dieser Zeit hat er die ersten Pfarrgemeinderäte bestellt, den damaligen Papst Johannes Paul II. in Mariazell empfangen und die zweite europäische ökumenische Versammlung nach Graz geholt. Einige Jahre war er auch Vorsitzender der österreichischen Bischofskonferenz. Seit 16 Jahren ist Johann Weber als Bischof emeritiert, aber nach wie vor aktiv. - Gestaltung: Werner Ranacher


2. Eine Botschaft des Friedens - Das Ridvan-Fest der Bahai

"Die Erde ist nur ein Land, und alle Menschen sind seine Bürger." So lautet ein Grundprinzip der Bahai-Religion, wahrscheinlich aktueller denn je. Derzeit feiert die Religionsgemeinschaft der Bahai ihr bedeutendstes Fest: Ridvan. Noch bis 2. Mai wird insgesamt zwölf Tage lang jener Zeit gedacht, in der der Religionsstifter der Bahai, Baha'ullah, im Garten Ridvan seine Botschaft der Einheit der Menschen und der Religionen offenbart hat. Die Gemeinschaft der Bahai ist im 19. Jahrhundert im Iran entstanden. Sie stellt die größte religiöse Minderheit im Iran, rund 300.000 Menschen umfasst sie dort, weltweit sind es circa sechs Millionen. Kerstin Tretina über die Hintergründe des Ridvan-Fest und über die aktuelle Situation der Bahai im Iran.


3. Eros und Geist - Spiritualität in der Kunst Egon Schieles

Enfant terrible, junges Genie, Meister der Selbstinszenierung - Egon Schiele wurde im Laufe der Jahrzehnte bis heute durchaus unterschiedlich wahrgenommen. Neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka zählt er zu den bedeutendsten Künstlern der Wiener Moderne.
Geboren wurde Schiele 1890 in Tulln, hinein in eine Eisenbahnerfamilie: Sein Vater war Bahnhofsvorstand und starb, als Egon noch keine 15 Jahre alt war - ein prägendes Ereignis, auch späterhin für seine Kunst.
Besonders charakteristisch für Schieles Werk sind expressive Porträts. Die Wiener Albertina zeigt derzeit eine umfangreiche Schiele-Ausstellung, die noch bis 18. Juni zu sehen ist. Sie wurde ganz bewusst in einem Spannungsfeld verortet: zwischen Sexualität und Spiritualität. Brigitte Krautgartner hat die Schau gemeinsam mit dem Priester und Kunsthistoriker P. Gustav Schörghofer vom Orden der Jesuiten besucht.


4. Über das rechte Zweifeln - Bibelessay zu Johannes 20, 19 - 31

Für die katholische Liturgie des ersten Sonntags nach Ostern als Evangeliumstext vorgesehen ist eine Stelle aus dem Johannesevangelium. Wenn darin zu Beginn von DEN JUDEN die Rede ist, sollte man dabei bedenken, dass sich in diesem wahrscheinlich um das Jahr 100 von einem Autor jüdischer Herkunft verfassten Evangelium der Konflikt zwischen Judentum und aufstrebendem Christentum spiegelt. So jedenfalls der Befund historisch-kritischer Bibelwissenschaftler. Was freilich die eigentliche Botschaft dieser Textstelle des jüngsten der vier Evangelien ist, dazu hat sich der katholische Theologe Severin Renoldner Gedanken gemacht.

Service

Seminar, Roland Kachler, "Wie aus Trauer Liebe wird", 27.4.2017, 9.00 Uhr, Kardinal König Haus, 1130 Wien, Kardinal-König-Platz 3
Vortrag, Roland Kachler, "Meine Trauer wird dich finden", 27.4.2017, 19.00 Uhr, Kardinal König Haus, 1130 Wien, Kardinal-König-Platz 3

Bahai Österreich
Albertina: Egon Schiele

Playlist

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Gesamttitel: Messe Nr.14 in B-Dur für Soli, Chor, Orchester und Orgel Hob.XXII/14
* 4. Quoniam (00:03:19)
Populartitel: Harmoniemesse
Solist/Solistin: Sandra Piau /Sopran
Solist/Solistin: Monica Groop /Mezzosopran
Solist/Solistin: Christoph Pregardien /Tenor
Solist/Solistin: Harry van der Kamp /Baß
Chor: Choeur de Chambre de Namur
Ausführender/Ausführende: Ewald Demeyere /Orgel
Choreinstudierung: Pierre Cao
Orchester: La Petite Bande
Leitung: Sigiswald Kuijken
Länge: 03:13 min
Label: deutsche harmonia mundi DHM 05

Komponist/Komponistin: Heinrich Schütz/1585 - 1672
Titel: Ich bin die Auferstehung und das Leben, Motette für acht gem.Stimmen
Chor: Vocalensemble "La Cappella"
Länge: 02:30 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Thomas Tallis/um 1505 - 1585
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Bibel NT, Johannes 14, 15 - 17
Album: ENSEMBLE AMARCORD: HEAR THE VOICE
Titel: If ye love me
Textanfang: If ye love me, keep my commandments
you
Anderssprachiger Textanfang: Liebet ihr mich, so haltet meine Gebote!
Ausführende: ensemble amarcord
Ausführender/Ausführende: Wolfram Lattke /Tenor
Ausführender/Ausführende: Dietrich Barth /Tenor
Ausführender/Ausführende: Frank Ozimek /Bariton
Ausführender/Ausführende: Holger Krause /Baß
Länge: 01:49 min
Label: Raumklang edition apollon RK a

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Vorlage: Bibel NT
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Martin Luther/1483 - 1546
Gesamttitel: J.S.BACH: DIE MOTETTEN BWV 225-230 - CHORUS SINE NOMINE
DIE SCHWEBENDE: DER GEIST HILFT...
Titel: Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf, BWV 226
Textanfang: Der Geist hilft unsrer Schwacheit auf, denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sichs gebühret...Du heilige Brunst, süßer Trost
Chor: Chorus sine nomine
Choreinstudierung: Johannes Hiemetsberger
Solist/Solistin: Istvan Matyas /Orgel
Länge: 07:16 min
Label: Gramola 98875

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Stephan Bordese/1847 - ?
Album: ARTE NOVA VOICES: ELENA MOSUC / SOPRAN - NOTRE AMOUR (LIEDER)
Titel: En Priere - für Sopran und Klavier < ursprüngl. für Singst. u.Orgel >
Textanfang: Si la voix d'un enfant peut monter jusqu'a Vous, o mon Pere
Solist/Solistin: Elena Mosuc /Sopran
Solist/Solistin: Sabine Vatin /Klavier
Länge: 02:52 min
Label: Arte Nova Classics 74321927772

Komponist/Komponistin: Shirin Khadem-Missagh/M
Komponist/Komponistin: Bahá u lláh/T
Komponist/Komponistin: Herbert Zagler/arr.
Titel: Du bist meine Lampe
Solist/Solistin: Tina Zormandan/Gesang
Länge: 00:50 min
Label: Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Shadi Toloui-Wallace
Titel: Radiant Heart
Solist/Solistin: Shadi Toloui-Wallace
Länge: 02:55 min
Label: Eigenverlag

Sendereihe