Du holde Kunst

"Mein Herz, verhülltem Trommler gleich ... " Philipp Hauß liest aus Charles Baudelaires "Die Blumen des Bösen". Übersetzung: Wolf Graf von Kalckreuth. Gestaltung: Gudrun Hamböck und Beate Linke-Fischer

Elf Beispiele aus jener Sammlung von 131 Gedichten, die ihrem Schöpfer und dessen Verleger eine Verurteilung wegen "Beleidigung der öffentlichen Moral" einbrachte und dabei die Moderne beeinflusste wie kein zweites lyrisches Werk Frankreichs.

Victor Hugo begeisterte die am 21. Juni 1857 in Paris erschienene erste Ausgabe von Baudelaires Gedichten. Mit ihnen habe er "dem Himmel der Kunst ein neues Gestirn mit der düsteren Leuchtkraft des Grauens geschenkt". Formal noch der Verskunst des Klassizismus und der Romantik verpflichtet, thematisieren die Gedichte inhaltlich etwas völlig Neues - die Entstehung des modernen Bewusstseins als seelische Zerreißprobe. "Das letzte Gedichtbuch von gesamteuropäischer Wirkung" (Walter Benjamin).

Playlist

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens/1835 - 1921
Titel: Sonate für Fagott und Klavier in G-Dur Op.168
* Allegro moderato - 1.Satz (00:02:41)
Solist/Solistin: Klaus Thunemann /Fagott
Solist/Solistin: Ricardo Requejo /Klavier
Länge: 02:38 min
Label: Claves CD 509020

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Titel: Romance op.17 Nr.1 : Andante, quasi allegretto
Gesamttitel: 3 Romances sans paroles für Klavier op.17 Nr.1 - 3
Solist/Solistin: Pascal Roge /Klavier
Länge: 02:08 min
Label: Decca 4256062

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens/1835 - 1921
Titel: Romanze für Violoncello und Klavier in D-Dur op.51
Solist/Solistin: Steven Isserlis /Violoncello
Solist/Solistin: Pascal Devoyon /Klavier
Länge: 03:06 min
Label: RCA 09026616782

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Titel: Romance op.17 Nr.3 : Andante moderato
Gesamttitel: 3 Romances sans paroles für Klavier op.17 Nr.1 - 3
Solist/Solistin: Pascal Roge /Klavier
Länge: 02:13 min
Label: Decca 4256062

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens/1835 - 1921
* Andante grazioso (00:03:54)
Titel: Duettino op.11 - für 2 Klaviere
Ausführende: Duo Egri Pertis /< Pleyel Doppelflügel, Paris 1904 >
Ausführender/Ausführende: Monika Egri /Klavier
Ausführender/Ausführende: Attila Pertis /Klavier
Länge: 03:53 min
Label: Hungaroton Classic HCD 31928

Komponist/Komponistin: Gabriel Fauré/1845-1924
Titel: Romance sans paroles für Klavier op.17 Nr.1 / Bearbeitung für Violoncello und Klavier
Gesamttitel: Trois Romances sans paroles / Drei Romanzen ohne Worte
Solist/Solistin: Julian Steckel /Violoncello
Solist/Solistin: Paul Rivinius /Klavier
Länge: 01:32 min
Label: Avi 8553314

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure/1845 - 1924
Titel: Nr.1 : Berceuse (00:02:36)
Ausführende: Duo Crommelynck
Ausführender/Ausführende: Patrick Crommelynck /Klavier
Ausführender/Ausführende: Taeko Kuwata /Klavier
Länge: 02:34 min
Label: Claves CD 509214

Komponist/Komponistin: Gabriel Fauré/1845-1924
Bearbeiter/Bearbeiterin: Jules Desart /Arrangement
Titel: Romance sans paroles für Klavier op.17 Nr.2 / Bearbeitung für Violoncello und Klavier
Gesamttitel: Trois Romances sans paroles / Drei Romanzen ohne Worte (00:06:08)
Ausführende: Kungsbacka Piano Trio /Mitglieder
Ausführender/Ausführende: Jesper Svedberg /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Simon Crawford-Phillips /Klavier
Länge: 02:11 min
Label: Naxos 8573223

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens/1835 - 1921
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr.2 in e-moll op.92
* Andante con moto - 3.Satz (00:03:51)
Ausführende: Trio Wanderer
Ausführender/Ausführende: Vincent Coq /Klavier
Ausführender/Ausführende: Jean - Marc Phillips Varjabedian /Violine
Ausführender/Ausführende: Raphael Pidoux /Violoncello
Länge: 03:49 min
Label: Harmonia HMC 901862

Komponist/Komponistin: Cecile Chaminade/1857 - 1944
Titel: Souvenance op.76 Nr.1 : Andantino (00:01:59)
Titel: Six Romances sans paroles op.76 / Auswahl
Solist/Solistin: Eric Parkin /Klavier
Länge: 01:56 min
Label: Chandos CHAN 8888

Komponist/Komponistin: Camille Saint Saens/1835 - 1921
Titel: Allegro appassionato op.43 für Violoncello und Klavier
Solist/Solistin: Patrick Demenga /Violoncello
Solist/Solistin: Gerard Wyss /Klavier
Länge: 03:43 min
Label: Novalis 1501172

Sendereihe

Gestaltung

  • Gudrun Hamböck