Die Vorsicht des Verschubarbeiters

Kein falscher Schritt erlaubt. Über den Beruf des Verschubarbeiters

Sie sind bei jeder Witterung zwischen den Gleisen, wuchten zwanzig Kilo schwere Kupplungshaken ineinander und hängen Waggons an Lokomotiven. Der Beruf des Verschubarbeiters bei der Eisenbahn fordert Kraft und Aufmerksamkeit. Ein falscher Schritt auf ein befahrenes Gleis, und das Bein ist ab.

Gestaltung: Lukas Tremetsberger

Wort der Woche von Johanna Steiner

Sendereihe