Sitz, Platz, Sendeplätzchen

Gewohnheitstier um fünf vor Vier

Unser Rudi ist ein Gewohnheitstier. In Ermangelung einer richtig schönen Pfotenbanduhr, die ihm auch der Osterhase nicht bringen wollte, hat unser Radiohund sich den Tag anhand von anderen, wichtigen Ereignissen eingeteilt: Frühstück um halb acht. Die 11-Uhr-Wurst. Die 13-Uhr-Kantinen-Tour. Gleich nach seiner Sendung die 15-Uhr-Golatsche... und so weiter und so fort. Über jede Änderung rümpft der Radiohund die Schnauze, raunzt der Tonmeister - aber das ist überhaupt nicht wahr! Rudis Magen gibt den Takt vor und mit dem kann man auch als Radiohund kein vernünftiges Wort reden...


Rudi: "Oder hast du, Tonmeister, vielleicht schon einmal versucht, mit deinem Magen zu reden? Hä?"

Tonmeister: "Warum sollte ich einen derartigen Unfug tun? Mit meinem Magen reden... ich rede ja auch nicht mit meinem Ohr oder meinen Zehen."

Rudi: "Na, das erklärt natürlich einiges..."

Service

Nur zur Erklärung: Ab 2. Mai wird Rudi seine 15-Uhr-Topfengolatsche auf 16 Uhr verlegen. Denn ab 2. Mai ist der Ö1-Radiohund um 15.55 Uhr zu hören. Montag bis Donnerstag. Im Radio!


Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe