Konstantin Wecker SOLO

Konstantin Wecker - Solo
Live aus dem RadioKulturhaus
Moderation: Barbara Stöckl

"Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen." Dies ist und bleibt der Wunsch des Liedermachers Konstantin Wecker. Die Gäste seines Solo-Programms erleben einen Abend geprägt von Wut und Zärtlichkeit, Mystik und Widerstand - und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren.

Der Münchner setzt sich kraft- und gefühlvoll für eine Welt ohne Waffen und Grenzen ein. Nebenbei erzählt er auch Anekdoten aus seiner von Höhen und auch Tiefpunkten geprägten Biografie. Ein Leben im Zeichen der politischen Stellungnahme, des persönlichen Engagements und der künstlerischen Auseinandersetzung.

Bereits 1977 wurde er mit dem deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet, 2012 erhielt er den Sonderpreis des Prix Pantheon in der Sparte "Reif und Bekloppt" und 2013 den Ehrenpreis des Bayerischer Kabarettpreises. Sein Solo beinhaltet neben musikalischen Klassikern, wie "Der alte Kaiser" und "Genug ist nicht genug" auch eine Reihe neuer Songs des bekennenden Pazifisten.

Service

Konstantin Wecker

Sendereihe

Gestaltung