Klimaabkommen, Brennpunktschulen, Bilddatenbank

USA machen es spannend beim Klima +++ Jugendliche mit Migrationshintergrund als Zeitzeugen von morgen +++ Mittelalter online durchforsten

1. USA machen es spannend beim Klima

Die Zitterpartie um das Pariser Klimaschutz-Abkommen zieht sich: US-Präsident Donald Trump will seine Position erst Ende Mai klarstellen. Wir haben ja gestern berichtet, dass Deutschland an die USA appelliert hat, dem Abkommen treu zu bleiben. China hat sich mittlerweile zum Klimaabkommen bekannt.
Gestaltung: Detlef Reepen


2. Jugendliche als Zeitzeugen von morgen

"Brennpunkte - Lebenswelten von Kindern in Wien" - so nennt sich ein wissenschaftliches Buch, das gestern Abend an der Uni Wien vorgestellt wurde. Für das Buch- und Audio-Projekt haben Studierende für das Lehramt Geschichte 24 Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund der "Neuen Mittelschule Gassergasse" in Wien über ihr Leben erzählen lassen.
Gestaltung: Wolfgang Werth
Mit:
Schülerinnen und Schüler der NMS Gassergasse in Wien
Thomas Walach, Historiker, Universität Wien

Mehr zum Projekt:
Online finden Sie u.a. zum Nachhören Interviews mit den SchülerInnen durchgeführt von Lehramtsstudierenden für das Fach Geschichte.

Buch:
BRENNPUNKTE
Interviews zu Lebenswelten von Kindern in Wien
Herausgegeben von Martin Tschiggerl und Thomas Walach
Verlag Ferstl & Perz


3. Mittelalter online durchforsten

Bilder oder Handschriften aus der Zeit vom 12ten bis zum 16ten Jahrhundert - tausende wurden fotografiert und online erfasst in der Bilddatenbank des "Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der Frühen Neuzeit" der Uni Salzburg.
Die Datenbank namens REALonline ist ab heute neu und für alle via Internet verfügbar. Derzeit sind laut Uni Salzburg 22.500 Fotos von mittelalterlichen Tafeln, Bildern, Dokumenten erfasst, laufend kämen neue dazu, heißt es.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe