Mit.Schnitt

Musik aus dem RadioKulturhaus, mit Jörg Duit

Einen Teil dessen, was am Sektor Musik heutzutage so passiert, könnte man vielleicht am ehesten mit Neue Wiener Schule bezeichnen. Die Protagonisten dieser so genannten Richtung sind jedenfalls genau in der betreffenden Tradition aufgewachsen und haben sie bei ihren Unternehmungen stets sorgsam im Gepäck. Daß sie sie um neue Identitäten erweitern, versteht sich von selbst.

Im Fall vom DUO KLAK mischt sich eine Art Wiener Schule mit Musette, Johann Strauss mit Stéphane Grappelli, der Wiener Prater mit dem Moulin Rouge. Schumann steht neben John Dowland, Tango, Bolero, Salsa, Menuett, Stevie Wonder und Johann Sebastian Bach. Wenn die alle sich zu Lebzeiten nicht getroffen haben, das DUO KLAK macht sie miteinander bekannt. Und man hat dabei nicht einmal das Gefühl der orientierungslosen Beliebigkeit, sondern fühlt sich gut aufgehoben.

Das Duo Klak: Markus Fellner - Klarinette, Percussion, Gesang und Stefan Kollmann, Akkordeon sind am 19. Mai im RadioKulturHaus aufgetreten und haben dort ihr neues Album Two Souls präsentiert - Zwei Musiker, in deren Brust zumindest zwei Seelen wohnen.

Service

Details zu den Veranstaltungen im RadioKulturhaus

Sendereihe

Übersicht