Blutige Hochzeit in der Wachau-Arena

Dramatiker Stephan Lack im Gespräch mit Gernot Zimmermann

Der österreichische Autor und Dramaturg Stephan Lack hat für die Wachau-Arena in Melk "Bartholomäusnacht" geschrieben, ein Stück, das den Krieg zwischen den Religionen schildert und auf das historische Gemetzel zwischen Protestanten und Katholiken im Jahr 1572 in Paris eingeht. Patrice Chéreau hat darüber den berühmten Film "La Reine Margot" gedreht. Bei den Sommerspielen Melk übernimmt Katharina Stemberger wieder eine große Rolle, die der Katharina von Medici.

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at

Himmelhoch und abgrundtief

SO | 11 Juni 2017