Wenn das Wochenendfahrverbot das Wochenende ruiniert

31 Stunden Pause. Das lange Warten der LKW-Fahrer am Wochenende.

Wer mit seinem LKW andere Waren als Schlachtvieh und frische Lebensmittel transportiert, muss von Samstag 15 Uhr bis Sonntag 22 Uhr stehenbleiben. Gestrandet, irgendwo an der Autobahnraststätte, muss das Wochenende überbrückt werden. Wie verbringen Fernfahrer diese Zeit? Schlafend in der Fahrerkabine, mit den Kollegen aus unterschiedlichen Ländern beim Grillen im Schatten des Anhängers? Eine Sendung über das Leben während des Wochenendfahrverbots.

Gestaltung: Lukas Tremetsberger

Sendereihe