Mit.Schnitt

Musik aus dem RadioKulturhaus.
Gestaltung: Jörg Duit

ALMA

Herkunft:
zweimal Bad Hall, einmal Puchberg am Schneeberg, einmal Vintschgau in Südtirol, einmal Pinzgau.

Die Wurzeln der fünf Musiker, mit denen wir es hier zu tun haben, liegen also allesamt irgendwo in der österreichischen Volksmusik: nicht vergraben, eher offen; ihr Programm ist noch ein bisschen weiter: es geht sage und schreibe ca. von Marokko über das Zillertal bis nach Estland - eine zugegebenerweise recht vage Eingrenzung.
Aber eben, eingegrenzt soll ja keineswegs werden, wenn ALMA die Bühne betritt. Und das tat die Gruppe - offenbar zum Glück aller Zuhörer - am 19. Mai dieses Jahres im RadioKulturhaus.
Das Ensemble haucht - subtil ab- und eingestimmt - alten Traditionen neues Leben ein, lotet durch Instrumentierung, Phrasierung oder einfach durch feinsinnige Loslösung vom Original Stimmungen neu aus und verschafft sich so Raum zu Autoanalyse und daraus ermöglichter Entwicklung. In naturgemäß ungeahnte Richtungen.

ALMA

Julia Lacherstorfer, Evelyn Mair und Matteo Haitzmann
Gesang und Geige

Marie-Theres Stickler
Diatonische Harmonika, Shruti Box und Gesang

Marlene Lacherstorfer
Kontrabass, Harmonium und Gesang

Service

Details zu den Veranstaltungen im RadioKulturhaus

Sendereihe

Übersicht