Monterey Pop

Soundtrack für eine Generation (1). Gestaltung: Sabine Nikolay

1967 strömten Tausende junge Menschen nach San Francisco um während des "Summer of Love" ihre Ideale vom friedlichen Leben in der Gemeinschaft zu verwirklichen. Überall in den USA, vor allem aber in Kalifornien, entstanden landwirtschaftliche Hippie-Kommunen.
Das gesellschaftliche Experiment begleitete ein neuer, vor allem von England inspirierter Musikstil. Rock 'n' Roll, Soul, Jazz und Pop aber auch Einflüsse aus indischer und afrikanischer Musik vermischten sich zum typisch kalifornischen Musikstil der Zeit.

Die großen Vorbilder waren die Beatles, die Rolling Stones und The Who.
In Kalifornien entstanden zahlreiche Bands, die Musikgeschichte schrieben: Unter anderem The Byrds, Jefferson Airplane, The Grateful Dead, Big Brother and the Hoding Company mit der Sängerin Janis Joplin und The Jimi Hendrix Experience.
Für diese unterschiedlichen Künstler kam der große Durchbruch am selben Ort, zur selben Zeit: Beim ersten internationalen Open-Air-Pop-Festival der Musikgeschichte, in Monterey/Kalifornien vom 16. bis 18. Juni 1967.

Playlist

Komponist/Komponistin: Dave Brubeck
Titel: For All We Know
I: Dave Brubeck
Länge: 00:50 min
Label: Warner Brothers 1997

Komponist/Komponistin: The Grateful Dead
Titel: Estimated Prophet
I: The Grateful Dead
Länge: 00:45 min
Label: Warner Brothers

Komponist/Komponistin: Eric Burdon And The Animals
Titel: San Franciscan Night
I: Eric Burdon And The Animals
Länge: 01:00 min
Label: Castle Communications PLC

Komponist/Komponistin: The Grateful Dead
Titel: Viola Lee Blues
I: The Grateful Dead
Länge: 00:30 min
Label: Warner Brothers 1967 & 2001

Sendereihe

Übersicht