Die literarische Soiree

Literatur ist der Rede wert
(Aufzeichnung aus dem RadioCafe vom 17. Mai 2017)
Bearbeitung: Robert Weichinger

Einschätzungen, Meinungen, Kritik - als diskursives Wechselspiel im Dienste der Literatur:
Unter der Leitung von Günter Kaindlstorfer diskutieren Alexandra Millner (Literaturwissenschafterin und Publizistin) Peter Grubmüller (Oberösterreichische Nachrichten) und Stefan Gmünder ("Der Standard") über Amos Oz: "Wo die Schakale heulen (Suhrkamp) Eva Menasse: "Tiere für Fortgeschrittene" (Kiepenheuer&Witsch) und Radek Knapp: "Der Mann, der Luft zum Frühstück aß" (Deuticke)

Sendereihe

Übersicht

Mehr dazu in oe1.orf.at

Ex libris

SO | 11 Juni 2017