Crystal Meth auf dem Vormarsch

Auch in Österreich wird die gefährliche Partydroge immer häufiger konsumiert.

Die 2016 erstmals ausgestrahlte Sendung wird mit dem Pressepreis der Ärztekammer für Oberösterreich ausgezeichnet. - Gestaltung: Cornelia Krebs

Methamphetamin hat eine lange Tradition: Schon in der Nazizeit war der gefährliche Wirkstoff, heute als Crystal Meth bekannt, verbreitet. Selbst Adolf Hitler soll davon abhängig gewesen sein, die Wehrmacht wurde flächendeckend mit dem Aufputschmittel versorgt.

Heute ist "Meth" ein Massenphänomen, konsumiert von Schüler/innen, Schichtarbeitern, Politikern.

In Österreich konzentriert sich der Handel mit der gefährlichen Droge noch auf die Grenzgebiete zu Tschechien, doch auch in großen Städten taucht "Crystal" immer häufiger auf. Psychiatrische Ambulanzen stöhnen unter dem grassierenden Problem, dem mit herkömmlichen Therapieansätzen kaum beizukommen ist.

Sendereihe