Stoffoberfläche

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Die Oberfläche: Besser als ihr Ruf.

Diagonal zum Thema "Oberfläche": Die vielfältige Erkundung eines Phänomens, das sich oft schwer gegen den vermeintlichen "Tiefgang" zur Wehr setzen kann. Ein Streifzug durch die Schönheit der Oberfläche in Architektur und Kunst, Philosophie und Musik, so phänomenologisch wie ästhetisch. Präsentation: Johann Kneihs

Beginnen wir phänomenologisch: Wir alle haben schleckend die Welt erfahren. Wir erkunden das in einem Gespräch mit Peter Kubelka. Es scheint ein aktueller Trend zu sein, der Hang zur schönen, glatten, neuen Welt. Über einen Trend und was er bedeuten mag: glatte Haut, glatte Displays. Eine eminente Rolle spielt die Oberfläche natürlich in der Architektur. In der Moderne vernachlässigt zugunsten von Plan und Struktur, ist sie aber das, was Laien zuerst wahrnehmen, und was sie für oder gegen Architektur einnimmt. Mit Gregor Eichinger werden interessante, innovative, kontroversielle Oberflächen der Architektur erörtert. Selbst in der Musik streben manche von der Strukturverliebtheit zur Schönheit der Oberfläche, insbesonders wenn ein Komponist so engen Kontakt zu bildenden Künstlern hat, wie Morton Feldman.

Aber wir wagen uns in diesem Diagonal schon auch in den Abgrund, in die "Tiefe". Das Eigentliche liege in der Tiefe verborgen, heißt es mancherorts. Wir erkundigen uns über den Tiefenkult und die Geringschätzung der Oberfläche in der Philosophie und Geistesgeschichte, und die Gegenbewegung: Wittgenstein, Ernst Mach, Wiener Kreis, mit Querverbindungen zur künstlerischen Moderne. Die Philosophin Elisabeth Nemeth ist unsere Reiseleiterin zwischen Abgrund und Oberfläche. Weil man über glatte Oberflächen aber nicht nur diskutieren, sondern auf ihnen auch ganz handfest ausrutschen kann, besuchen wir das Labor der AUVA, wo Oberflächen auf Gefährlichkeit getestet werden.

Mit Beiträgen von Dominique Gromes, Ines Mitterer, Christian Scheib, Johann Kneihs, Anna Soucek, Nicole Dietrich, Lena Hallwirth und anderen.


Service

Byung-Chul Han, "Die Errettung des Schönen", S. Fischer Verlag

Gregor Eichinger, Eberhard Tröger, "Touch Me! Das Geheimnis der Oberfläche", Lars Müller Publishers

Gregor Eichinger, "Funktion. Emotion. Das Unsagbare in der Architektur", Passagen Verlag

Peter Kubelka, DVD "Film als Ereignis, Film als Sprache, Denken als Film", Hoanzl/Der Standard/Filmarchiv

Contemporary Book Design, New Design University St.Pölten

Blog zum Studienlehrgang Buchgestaltung, Ausstellung bis 21. Juli

Gebäudereinigungs-Akademie

Playlist

Komponist/Komponistin: Charlie Mole
Album: Soundtrack zu Das Bildnis des Dorian Gray (2009)
Titel: Front Titels
Länge: 01:47 min
Label: Nicht eruierbar

Komponist/Komponistin: Charlie Mole
Album: Soundtrack zu Das Bildnis des Dorian Gray (2009)
Titel: Extravaganza (Sadness Waltz)
Länge: 00:48 min

Komponist/Komponistin: Beck Hansen
Album: SONG READER (offizieller Titel: WARBY PARKER PRESENTS SONG READER - TWENTY SONGS BY BECK)
Titel: Title of this song
Solist/Solistin: Moses Sumney /Gesang m.Begl.
Länge: 03:28 min
Label: Capitol/Universal 3792481

Komponist/Komponistin: Céu
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Céu
Album: Tropix
Titel: Amor pixelado
Ausführende: Céu
Länge: 03:52 min
Label: Six Degrees 657036

Komponist/Komponistin: Alfonso (II) Ferrabosco
Album: ALFONSO FERRABOSCO I / II: CONSORT MUSIC
Titel: Hexachord Fantasy Nr.1 - für Gambenconsort (fünf Viole da gamba)
Ausführende: Rose Consort of Viols
Ausführender/Ausführende: John Bryan /Viola da gamba
Ausführender/Ausführende: Alison Crum /Viola da gamba
Ausführender/Ausführende: Sarah Groser /Viola da gamba
Ausführender/Ausführende: Roy Marks /Viola da gamba
Ausführender/Ausführende: Susanna Pell /Viola da gamba
Ausführender/Ausführende: Peter Wendland /Viola da gamba
Länge: 03:41 min
Label: cpo 9998592

Komponist/Komponistin: Lou Reed
Komponist/Komponistin: John Cale
Album: SONGS FOR DRELLA
Titel: Faces and names
Solist/Solistin: Lou Reed /Gesang m.Begl., Gitarre
Solist/Solistin: John Cale /Gesang m.Begl., Keyboards, Viola
Länge: 04:12 min
Label: WB Sire 7599261402

Komponist/Komponistin: Ben Frost
Album: Steel Wound
Titel: You, Me, and the End of Everything
Ausführende: Ben Frost, Instrumente und Elektronik
Länge: 02:15 min
Label: Room40 RM403

Komponist/Komponistin: Felix Mendelssohn Bartholdy/1809 - 1847
Titel: Meeres Stille und glückliche Fahrt op.27 - Ouvertüre
Orchester: Orchestra of the 18th Century
Leitung: Frans Brüggen
Länge: 03:50 min
Label: Philips 4562672 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Morton Feldman
Titel: Piano and String Quartet
Ausführende: Kronos Quartet und Aki Takahashi, Klavier
Länge: 03:30 min
Label: Elektra Nonesuch 7559-79320-2

Komponist/Komponistin: Morton Feldman
Titel: Intermission V
Ausführende: Morton Feldmai, Klavier
Länge: 02:27 min
Label: Edition RZ 1010

Komponist/Komponistin: Arto Lindsay/Marisa Monte
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Komponist/Komponistin: Arto Lindsay/Marisa Monte
Album: Cuidado Madame
Titel: Pele de perto
Ausführende: Arto Lindsay
Länge: 02:20 min

Komponist/Komponistin: James Tenney
Gesamttitel: aspekte Salzburg 2014 - Internationales Festival für Musik unserer Zeit - Spirit of New York
Titel: Koan: Having never written a note for percussion (aus Postal Pieces, 1965-71) b) (00:09:19)
Orchester: Stuttgarter Kammerorchester
Leitung: Rupert Huber
Länge: 01:20 min

Sendereihe