Glück auf!

Von der harten Arbeit unter Tage im Bergwerk.
Gestaltung: Ute Maurnböck

Glück auf! Das ist der Gruß der Bergmänner, der ausdrückt, der Berg möge sich auftun und die Kohle, Erze oder das Gold freigeben. Vor gut hundert Jahren arbeiteten nicht wenige Kinder in Bergwerken anstatt regelmäßig die Schule zu besuchen. Dort, wo Kohle und Erze abgebaut wurden, war es heiß, stickig, laut und eng. Kinder, die ja kleiner als Erwachsene sind, konnten sich in den schmalen Gängen und Schächten besser bewegen.

Das Team der "Ö1 Kinderuni" steigt mit dem Bereichsleiter für Energie und Bergbau im Technischen Museum Wien, Bernhard Schmidt, in die Tiefen des nachgebauten Bergwerks im Technischen Museum. Dort erfahren Tijana Savic, Dilara Polatli, Ivana Debljak und Onur Sirinyurt wie Jahrmillionen alte Bäume zu Kohle wurden - und auf welch mühsame Weise die Menschen sie gefördert haben.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe