Auf du und du mit der Kuh?

Begegnungen von Hund und (Horn)Vieh.

"Für viele Menschen ist die Kuh ein großes Tier, ein bisschen furchteinflössend, vor allem, wenn sie noch Hörner hat. Aber die Kuh im Allgemeinen grad als Landwirt oder Sennerin ist ein liebes Tier", sagt Brigitte Mair von der Finkalm, wo sie mit vielen Kühen (mit Hörnern) den Sommer über lebt. Der Radiohund ist sich da nicht so sicher. Sofie Spaniel hat beim Wandern auf der Alm nämlich eine schreckliche Begegnung mit einer Kuh gehabt. Nur mit Glück ist das glimpflich ausgegangen. Warum? Hat der Hund etwas falsch gemacht? Sind die Menschen schuld, weil sie den Kühen durchs Wohnzimmer trampeln?


Brigitte Mair: "Man hört schon vermehrt von Übergriffen von Kühen auf Menschen und gerade auf Menschen mit Hunden. Wo die Leute dann versuchen, die Hunde zu beschützen. Das kann gefährlich werden, weil die Kühe den Hund, gerade wenn es Mutterkühe sind, als Feind ansehen."


Gestaltung: Barbara Zeithammer

Service

Finkalm


Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe