Soll ich mir das merken?

Vom Wissen und Unwissen.
Gestaltung: Ilse Huber

Auf die Neugier folgt- ja was eigentlich? Das Überprüfen, das Hinterfragen, das Ablehnen? Ohne Wissensdurst entwickelt sich der Mensch nicht weiter. Aber kaum fängt man an, sich mehr über das Thema, das Ereignis oder die Tatsache zu informieren, gerät man in einen Gewissenskonflikt. Soll ich mir das merken? Darf ich mir das merken? Will ich mein Wissen mit anderen teilen? Wie vertrauenswürdig sind die Quellen oder kann mir meine Erkenntnis vielleicht sogar gefährlich werden?

Der Drang, Neues zu entdecken, hat der Menschheit viele Errungenschaften gebracht: technisch, sozial, kreativ. Doch gibt es auch Grenzen? Marie Lohnecker, Laurits Fano, Dino Nowak und Markus Ramsner diskutieren mit dem Religionsphilosophen Michael Hölzl von der Universität Manchester über allerlei Wissenswertes.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe

Gestaltung