Zum Tod der Lepraärztin und Ordensfrau Ruth Pfau

Ein Leben gegen die Lepra - Zum Tod der Lepraärztin und Ordensfrau Ruth Pfau +++ Der Mythos Al-Andalus - Die Spuren des Islam in Spanien +++ "Da braut sich etwas zusammen …" - Beobachtungen von Oskar Deutsch +++ Übers Wasser gehen - Bibelessay zu Mt 14, 22 - 33. - Moderation: Martin Gross

1. Ein Leben gegen die Lepra - Zum Tod der Lepraärztin und Ordensfrau Ruth Pfau

In der Nacht auf den 10. August ist Ruth Pfau im Alter von 87 Jahren in ihrer pakistanischen Wahlheimat gestorben. Die Lepraärztin, Ordensfrau und Pionierin eines an den Menschenrechten orientierten Entwicklungsansatzes wurde 1929 in Leipzig geboren, studierte Medizin und trat 1957 in die Gesellschaft der "Töchter vom Herzen Mariä" ein, ein Orden, der sich an der Spiritualität der Jesuiten orientiert.
Bekannt wurde sie, weil sie in Pakistan einen höchst effektiven Kampf gegen die Lepra organisierte und später auf Afghanistan ausdehnte.
1980 wurde Ruth Pfau zur nationalen Beraterin im Rang einer Staatssekretärin für das Lepra- und Tuberkulose-Kontrollprogramm der pakistanischen Regierung ernannt. Seit 1996 ist die Lepra in Pakistan epidemiologisch unter Kontrolle. - Gestaltung: Brigitte Krautgartner


2. Der Mythos Al-Andalus - Die Spuren des Islam in Spanien

Die Alhambra in Granada und die Mezquita in Cordoba: Die bedeutendsten Bauwerke Spaniens sind Teil des Erbes von Al-Andalus, der Zeit der arabischen Herrschaft auf der Iberischen Halbinsel. Aber auch Astronomie und Astrologie sowie die Mathematik und die Medizin erlebten während der rund 800 Jahre bis zum Jahr 1492, dem Ende der maurischen Herrschaft, eine Blüte. Man spricht von einem "goldenen Zeitalter", auch einer Zeit des toleranten und konstruktiven Miteinanders der drei abrahamitischen Religionen, also von Christen, Juden und Muslimen - unter islamischer Herrschaft.
Maria Harmer war in Cordoba und Granada und dem Mythos von Al-Andalus auf der Spur.


3. "Da braut sich etwas zusammen …" - Beobachtungen von Oskar Deutsch

"Die Zukunft Europas und das Judentum - Impulse zu einem gesellschaftlichen Diskurs" so heißt ein Buch, das vor kurzem bei Böhlau erschienen ist - herausgegeben hat es Oskar Deutsch, der Präsident der israelitischen Kultusgemeinde. Es umfasst Beiträge von namhaften Autorinnen und Autoren, wie dem muslimischen Politikwissenschaftler Bassam Tibi, von Ronald Lauder, dem Präsident des World Jewish Congress und Charlotte Knobloch, der Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern. Sie alle führen ihre Positionen aus. Und der Mann, der hinter dem Buch steht? Wie nimmt Oskar Deutsch das Judentum in Europa bzw. in Österreich wahr? - Gestaltung: Brigitte Krautgartner


4. Übers Wasser gehen - Bibelessay zu Mt 14, 22 - 33

Am 19. Sonntag im Jahreskreis steht als Evangelienperikope eine Erzählung auf dem Leseplan, die zu den bekanntesten Wundererzählungen der Bibel gehört: der sogenannte Gang über das Wasser. Der katholische Theologe und Judaist Wolfgang Treitler stellt in seinen Gedanken auch einen Bezug zur jüdischen Bibel her, dem heiligen Buch des Jesus aus Nazareth.


Service

Buch, Oskar Deutsch, "Die Zukunft Europas und das Judentum - Impulse zu einem gesellschaftlichen Diskurs", Verlag Böhlau
Bibelessay zu Matthäus 14, 22 - 33
"Die Zukunft Europas und das Judentum"
Wie steht es um die Zukunft der Jüdinnen und Juden in Europa?

Playlist

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685 - 1759
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: James Miller/1708 - 1744
Titel: JOSEPH AND HIS BRETHREN HWV 59 - Oratorium in drei Teilen / Gesamtaufnahme
* 13. Joyful sounds, melodious strain! / Chor (00:02:57)
Anderssprachiger Titel: Joseph und seine Brüder
A Sacred Drama
Solist/Solistin: Yvonne Kenny /Asenath, Sopran
Solist/Solistin: James Bowman /Joseph, Countertenor
Solist/Solistin: Catherine Denley /Potiphera, Phanor, Mezzosopran
Solist/Solistin: Michael George /Pharao, Reuben, Baß
Solist/Solistin: Connor Burrowes /Benjamin, Knabensopran
Solist/Solistin: John Mark Ainsley /Simeon, Judah, Tenor
Solist/Solistin: William Missin /Hoher Priester, Countertenor
Chor: Choir of New College, Oxford
Chor: Choir of the King's Consort
Orchester: The King's Consort
Leitung: Robert King
Länge: 02:57 min
Label: Hyperion CDA 67171/3 (3CD)

Urheber/Urheberin: Gregorianik
Album: INTROITUS - GREGORIANIK IM KIRCHENJAHR
Titel: Respice Domine - 19. Woche im Jahreskreis
Textanfang: Respice, domine, in testamentum tuum, et animas pauperum tuorum ne derelinquas in finem
Anderssprachiger Textanfang: O Herr, sieh hin auf deinen bund und vernachlässige das Leben deiner Armen nicht für immer
Gesamttitel: 34 WOCHEN IM JAHRESKREIS - TEIL II
Chor: Grazer Choralschola
Choreinstudierung: Franz Karl Praßl
Länge: 03:06 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 058

Komponist/Komponistin: Caspar Ulenberg ?/1549-1617
Bearbeiter/Bearbeiterin: Conrad Hagius /Satz
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Caspar Ulenberg/1549-1617
Album: DIE HELLE SONN LEUCHTET - DEUTSCHE KIRCHENLIEDER / Stimmwerck
Titel: Mein Hirt ist Got der Herr
Textanfang: Mein Hirt ist Got der Herr. Er thut mich immer weiden darumb ich nimmermer mag not und mangel leiden
Gott, tut, darum, nimmermehr
Ausführende: Stimmwerck
Ausführender/Ausführende: Franz Vitzthum /Countertenor
Ausführender/Ausführende: Klaus Wenk /Tenor
Ausführender/Ausführende: Gerhard Hölzle /Tenor
Ausführender/Ausführende: Marcus Schmidl /Baßbariton
Solist/Solistin: Arno Paduch /Zink
Solist/Solistin: Arno Jochem de La Rosée /Altgambe, Bassgambe
Solist/Solistin: Ann Fahrni /Bassgambe
Solist/Solistin: Christoph Eglhuber /Laute
Solist/Solistin: Michael Eberth /Orgel
Länge: 03:15 min
Label: cpo 7777922 SACD

Komponist/Komponistin: Paco Pena/geb.1942
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Paco Pena/geb.1942
Bearbeiter/Bearbeiterin: Stephen Dodgson /Chorsatz
Album: THE ART OF PACO PENA
Titel: Misa Flamenca / daraus : Santo < Tanguillos >
Solist/Solistin: La Susi /Gesang
Solist/Solistin: Rafael Montilla "El Chaparro" /Gesang
Solist/Solistin: Antonio Suarez "Guadiana" /Gesang
Solist/Solistin: Paco Pena /Gitarre
Solist/Solistin: Tito Losada /Gitarre
Solist/Solistin: Jose Losada /Gitarre
Solist/Solistin: Diego Losada /Gitarre
Solist/Solistin: Jose Losada /Percussion
Solist/Solistin: Cesar Victoriano /Percussion
Chor: Academy of St.Martin in the Fields Chorus
Leitung: Laszlo Heltay
Länge: 02:54 min
Label: Nimbus NI 7011

Komponist/Komponistin: Martin Kalmanoff/1920 - 2007
Vorlage: Bibel AT
Gesamttitel: "THE JOY OF PRAYER" - JÜDISCHER GOTTESDIENST AM FREITAGABEND UND SABBATMORGEN in hebräischer und englischer Sprache / Welterstaufnahme
Titel: IX. Thora Zeremonie : S'oo Sh'orim; L'Cho Adonoy; Gad'Lu, Hodo Al Eretz ; Etz Chayim. / Soli, Chor (00:06:23)
GOTTESDIENST AM SABBATMORGEN
Solist/Solistin: Sherrill Milnes /Bariton
Chor: American Symphony Chorus
Orchester: American Symphony Orchestra
Leitung: Richard Westenburg
Länge: 04:40 min
Label: MMG MCD 10070

Komponist/Komponistin: Jacques Offenbach/1819 - 1880
Bearbeiter/Bearbeiterin: Manuel Rosenthal/1904 - 2003
Titel: GAITE PARISIENNE / Ballett / Gesamtaufnahme
* 12. Barcarolle (00:03:38)
Barcarole
Orchester: Orchestre symphonique de Montreal
Leitung: Charles Dutoit
Länge: 00:30 min
Label: Decca 4117082

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler/1860 - 1911
Titel: Symphonie Nr.9 / 3.und 4.Satz
* 6. Klarinetteneinsatz (00:01:37)
3.Satz (00:11:47)
Orchester: Concertgebouw Orchestra Amsterdam
Leitung: Leonard Bernstein
Länge: 00:50 min
Label: DG 4192082 (2 CD)

Sendereihe

Gestaltung