Bloß nicht aus der Dose trinken!

Erste Hilfe mit Gerhard: Insektenstiche.

Gigi Giraffe hat schauderhafte Erinnerungen an die letzte Grillparty. Baumstammdick war sein langer, langer Giraffenhals angeschwollen, weil ihm niemand vorher gesagt hat, was Gerhard Boigenzahn unserem Radiohund sagt: Bloß nicht aus einer Dose trinken. In Gigis Limo schwamm eine Wespe und die stach ihn in den Hals. Gerhard, Kids-Trainer beim Roten Kreuz in Wien, macht mit Rudi und seinen Hörerinnen und Hörern einen Radio-Erste-Hilfe-Kurs - diesmal zum Thema Insektenstiche.


Rudi: "Das klingt gefährlich. Krankenhaus, oder?"

Gerhard Boigenzahn, Kids-Trainer beim Roten Kreuz in Wien: "Sofort zum Arzt. Oder die Rettung rufen: 144 ist übrigens die Notrufnummer."

Rudi: "144, Rettung kommt zu mir. Das kann ich jetzt schon im Schlaf bellen. Aber sag einmal, sind alle allergisch?"

Gerhard Boigenzahn: "Nein und man weiß das nie vorher, ob man das ist - bis man vielleicht gestochen wird. Das kann dann auch in späterem Alter passieren, dass man allergisch wird."


Gestaltung: Barbara Zeithammer & Lea Heurteur

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe