Florian Willeitner

ANDREJ GRILC

Florian Willeitner, Violine

Junge Künstlerinnen und Künstler im Porträt. Gestaltung: Eva Teimel und Claudia Gschweitl

Florian Willeitner, geboren 1991 in Passau, studiert Violine am Mozarteum Salzburg. Bereits mit zwölf Jahren begann er autodidaktisch erste Popsongs und Jazzstandards zu komponieren. Mittlerweile schafft er Werke für Benjamin Schmid, Georg Breinschmid, die Tonkünstler Wien und viele mehr.

Playlist

Komponist/Komponistin: Florian Willeitner
Titel: Klaviertrio Nr. 2_
* 2 Scherz - One For The Road
Ausführende: New Piano Trio NP3
Ausführender/Ausführende: Florian Willeitner, Violine
Ausführender/Ausführende: Ivan Turkalj, Violoncello
Ausführender/Ausführende: Maria Radutu, Klavier
Länge: 01:34 min
Label: Label: verde fish records

Komponist/Komponistin: Florian Willeitner
Titel: Violinkonzert Nr.1 - für Violine und Orchester UA - Auftragswerk für das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
* 1) Präludium und Allegro, Cadenza (Ausschnitt)
Orchester: Tonkünstler Orchester Niederösterreich
Solist/Solistin: Benjamin Schmid /Violin
Länge: 01:30 min
Label: Verlag: Eigenverlag Florian Wi

Komponist/Komponistin: Florian Willeitner
Titel: O(s)iris
Ausführende: Strings and Bass
Ausführender/Ausführende: Florian Willeitner, Violine
Ausführender/Ausführende: Johannes Dickbauer, Violine
Ausführender/Ausführende: Matthias Bartolomey, Violoncello
Ausführender/Ausführende: Georg Breinschmid, Kontrabass
Länge: 01:00 min
Label: Label: Gramola

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Elias Stejskal, Tonmeister

DI | 22 August 2017

Hanna Bachmann, Klavier

MO | 21 August 2017