Stefan Hadzic

Emil Varadi

Stefan Hadzic, Bariton

Junge Künstlerinnen und Künstler im Porträt. Gestaltung: Eva Teimel und Claudia Gschweitl

Stefan Hadzic studiert Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Zuletzt sang er mit großem Erfolg im Schlosstheater Schönbrunn die Titelrolle in Puccinis "Gianni Schicchi". Ein mindestens ebensolcher Erfolg folgte im März 2016 auf derselben Bühne mit der Titelrolle in Verdis "Falstaff".

Playlist

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi
Titel: "Alice e mia" aus der Oper "Falstaff"
Solist/Solistin: Stefan Hadzic/Bariton
Orchester: Webern Sinfonieorchester
Leitung: Christoph U. Meier
Länge: 01:03 min
Label: Edition Meisterwerke, Verlagsg

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi
Titel: "Falstaff" - Ende des 1. Akts
Solist/Solistin: Stefan Hadzic/Bariton
Orchester: Webern Sinfonieorchester
Leitung: Christoph U. Meier
Länge: 01:07 min
Label: Edition Meisterwerke, Verlagsg

Sendereihe

Mehr dazu in oe1.orf.at

Mirkan Deniz, bildende Kunst

MO | 28 August 2017

Florian Willeitner, Violine

FR | 25 August 2017