Skin-Reading Technologie

Sprache über die Haut erfahren
Gestaltung: Sylvia Sammer

Wenn von "Wearable Computing" die Rede ist, also von Technik, die Nutzerinnen und Nutzer direkt am Körper tragen, geht es oft um High-Tech-Spielereien. Datenbrillen, smarte Uhren oder Fitness-Armbänder etwa, die Blutdruck und Herzfrequenz messen und daraus den Stresslevel ihres Trägers berechnen. Die Technologie soll künftig aber auch neue Wege der Kommunikation möglich machen. Ein Schlagwort ist da Skin-Reading, hier geht es um Software, die Informationen über die Haut kommuniziert. Wie Skin-Reading funktionieren kann, hat sich Sylvia Sammer mit Wissenschaftlern des Grazer Knowcenters angeschaut.


Moderation und Redaktion: Julia Gindl

Service

Skin-Reading

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe