Andy Manndorff beim Soundcheck

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Nachruf auf Jazzgitarrist Andy Manndorff

Musik aus allen Richtungen mit Andreas Felber. Ein Solitär des österreichischen Jazz ist tot

Er war ein musikalischer Einzelgänger im Kontext des österreichischen Jazz. Obwohl Andy Manndorff Mitte der 1980er kurz Mitglied im "Vienna Art Orchestra" war, so konnte und wollte er doch keiner Szene-Gruppierung zugerechnet werden.

Manndorff, 1957 in Wien geboren und ab 1980 jeweils für einige Jahre in Amsterdam bzw. New York ansässig, ehe er 1995 in seine Heimatstadt zurück kehrte, folgte als Gitarrist wie als Bandleader seiner eigenen Spur. Und schlug dabei immer wieder interessante Haken: Vom Jazzrock-angefixten Album "The Gatecrasher" Anfang der 1990er zur von jüdischstämmigen Wiener Komponisten zwischen Schönberg und Strauß inspirierten Musik des Programms "Hakoah" 1999.

Vom Versuch, Eingängigkeit und künstlerische Kompromisslosigkeit, prägnante Themen und freie Improvisation auf einen Nenner zu bringen ("You Break It, You Own It", 2008) zum exzellenten Solo-Opus "Pandora" (2016), in dem Manndorff in kurzen kontrastreichen Stücken Themen wie Veränderung, Liebe, Schmerz, Sehnsucht und Tod reflektierte - mithin eine Bestandsaufnahme dessen präsentierte, was das Leben an sich so ausmacht.

Vergangenen Freitag ist Andy Manndorff im Alter von 60 Jahren völlig überraschend verstorben. Ein Spielräume-Nachruf von Andreas Felber.

Service

Konzerthinweis:

23.10.2017 Wien, Liebhartstaler Bockkeller: Helmut Jasbar plays Jasbar – und Musik, die ihn inspiriert hat. In memoriam Andy Manndorff.

Playlist

Komponist/Komponistin: Andy Manndorff
Album: PANDORA
Titel: Craving
Solist/Solistin: Andy Manndorff, Gitarre
Länge: 02:58 min
Label: Cracked Anegg Records 0058

Komponist/Komponistin: Andy Manndorff
Album: HARD POETRY
Titel: Scapegoat
Ausführende: Andy Manndorff (Gitarre)
Ausführende: Linda Sharrock (Stimme)
Ausführende: Wolfgang Puschnig (Altsaxofon)
Ausführende: Russ Lossing (Klavier)
Ausführende: Peter Herbert (Bass)
Ausführende: Bobby Previte (Schlagzeug)
Länge: 06:17 min
Label: Universal/EmArcy 980684-1

Komponist/Komponistin: Andy Manndorff
Album: HAKOAH
Titel: Picky/instr./live
Solist/Solistin: Andy Manndorff /Gitarre
Länge: 05:34 min
Label: Extraplatte EX426-2

Komponist/Komponistin: Andy Manndorff
Album: YOU BREAK IT - YOU OWN IT
Titel: Clear music/instr.
Ausführende: Andy Manndorff Trio
Ausführender/Ausführende: Andy Manndorff /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Achim Tang /Bass
Ausführender/Ausführende: Reinhardt Winkler /Drums
Länge: 05:03 min
Label: Emarcy/Universal 1765860

Komponist/Komponistin: Andy Manndorff
Album: PANDORA
Titel: Into The Dawn
Solist/Solistin: Andy Manndorff, Gitarre
Länge: 03:36 min
Label: Cracked Anegg Records 0058

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at