Erde, 1968

AP

Von der Prognose zur Simulation

Die Erfindung der Zukunft.
Fortschritte in Wissenschaft und Gesellschaft.
Gestaltung: Martin Bernhofer

Im Jahr 1967 begann ein "Zukunftsboom". Langzeitprognosen kamen in Mode und der Computer als neues Instrument lieferte dafür das "Rüstzeug". Ein beträchtlicher Teil der Prognostik kam aus dem militärischen Umfeld, entstand in "Think Tanks" und neuen Zukunftsinstituten. Die starke Nachfrage nach Zukunftsszenarien und Prognosen begründete eine Wissenschaft eigener Art: die Futurologie.

Viele Zukunftsszenarien waren aus dem blinden Vertrauen in einen nahezu unbegrenzten technischen Fortschritt abgeleitet und nährten einen Machbarkeitswahn, der auch mit dem Wettbewerb der politischen Systeme im Kalten Krieg zu tun hatte. Der Traum einer sicher prognostizierbaren Zukunft begann Anfang der 1970er Jahre zu bröckeln, als nicht nur die Grenzen der Steuerung, sondern auch die "Grenzen des Wachstums" sichtbar wurden.

Mit den Apollo-Missionen gingen Bilder vom verletzlichen Planeten durch die Medienwelt und das "Raumschiff Erde" wurde zum geflügelten Wort. Umwelt- und Friedenbewegung, aber auch ein zunehmendes Bewusstsein komplexer Wechselwirkungen in Politik, Gesellschaft und Umwelt ließ das Vertrauen in große Steuerungskonzepte und Technologieprojekte schwinden.

Das Salzburger Nachtstudio unternimmt Streifzüge durch die Welt der Zukunftsvorstellungen und zeigt, wie sich Fortschritte in Wissenschaft und Gesellschaft damit verbinden.

Service

Literatur:

Joachim Radkau: Geschichte der Zukunft. Prognosen, Visionen, Irrungen in Deutschland von 1945 bis heute. Hanser Verlag, München 2017

Helga Nowotny: The Cunning of Uncertainty. Blackwell Publishers 2017

Antonio Loprieno: Die entzauberte Universität: .Europäische Hochschulen zwischen lokaler Trägerschaft und globaler Wissenschaft. Passagen Verlag, Wien, 2016

Elisabeth Oberzaucher: Homo Urbanus. Ein evolutionsbiologischer Blick in die Zukunft der Städte. Springer Verlag, Berlin 2017

Christiane Spiel, Sonja Bettel: SCHULE: Lernen fürs Leben?! Galila Verlag 2015

Anton Zeilinger: Einsteins Spuk. Teleportation und weitere Mysterien der Quantenphysik, Goldmann Verlag, 2007

Herman Kahn, Anthony Wiener: Ihr werdet es erleben. Voraussagen der Wissenschaft bis zum Jahr 2000. Molden Verlag, Wien- München - Zürich 1968 (nur antiquarisch erhältlich)

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht