Recherchen über tausende Kilometer Entfernung

Wie Informationen über die Herkunftsländer der Asylsuchenden zusammengetragen werden

Wie lebt eine Minderheit in einer bestimmten Region in Afghanistan? Welche Informationen gibt es über Tadschiken, die zwischen 2009 und 2012 für die Taliban kämpften? Wie kann ein syrischer Pass verlängert werden, wenn jemand den Wehrdienst verweigert hat? Solche und andere Fragen stellen sich in einem Asylverfahren. Wenn die allgemeinen Informationen zu einem Land in den Datenbanken nicht ausreichen, bekommen die Rechercheure oft detaillierte Fragen. Damit beschäftigen sich zum Beispiel ACCORD, eine Abteilung des Roten Kreuzes, und die Staatendokumentation des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl. Über steigende Ansprüche, die Tücken der Quellenauswahl und Spuren, die ins Nichts führen


Gestaltung: Elisabeth Stecker


Meisterstück: Die Schuhmacherin Nicole Üblacker erzählt über ihr Meisterstück, einen Sneaker in der Machart eines klassischen Schuhs.

Gestaltung: Tanja Rogaunig

Service

Von Morgen - Organic Shoes

Sendereihe