Sarah Egger über "Rosch ha Schana"

"Rosh ha Schana" ist nicht nur ein Neujahrstag - darüber spricht Sarah Egger, Geschäftsführerin des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit. Gestaltung: Alexandra Mantler

Die Bat Mizvah ist das religiöse Mündigwerden jüdischer Mädchen, das in liberalen Gemeinden groß gefeiert wird, wenn sie zwölf Jahre alt werden. Jeder Jüdin ist ein Abschnitt der Torah zugeordnet, nämlich der, der am Schabbat nach ihrem zwölften Geburtstag gelesen wird. Dazu soll die neue "Tochter der Gebote", das heißt Bat Mizvah übersetzt, eine Draschah, also eine Predigt, vorbereiten.

Mein Wochenabschnitt handelt von einer Volkszählung, gefolgt von einer Heeresmusterung. Ich war ratlos - was kann es uns heute bedeuten, dass der Stamm Efraim 40.500 Mann zählt und das Heer des Stammes Gad 45.650? Ich versuchte den theologischen Schwenk, dass Gott auf uns zählt.

Mittlerweile aber haben die Zahlen und das Zählen einen größeren Stellenwert in meinem Leben bekommen. Insbesondere die Jahreszahlen haben eine große Bedeutung für mich. Die Jahre zu zählen, ihnen Nummern zuzuweisen, heißt anzuerkennen, dass kein Jahr dem vorigen gleicht. Wenn ich mich in schlechten Erinnerungen gefangen fühle, sage ich mir das Datum vor: Wir haben 2017, oder 5777, und nicht das Jahr, das damals war. Oft wird auch die Zahl des Jahrhunderts als Proklamation der Moderne benutzt, als Abgrenzung zu früheren moralischen und wissenschaftlichen Zuständen: Wir leben ja nicht im Mittelalter, dies ist das 21. Jahrhundert! Das Zählen der Jahre gibt mir die Möglichkeit, zwischen Jetzt und Früher zu unterscheiden. Entwicklungen werden sichtbar, aber auch, dass diese Entwicklungen ihre Zeit brauchen. Durch das Zählen der Jahre kann ich Zeiträume miteinander vergleichen und Entscheidungen für die Zukunft treffen. Die fortschreitenden Zahlen machen sichtbar, dass die Zeit selbst voranschreitet, und bringen mich zum Nachdenken darüber, wie ich diese Zeit wirklich verbringen will.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Playlist

Komponist/Komponistin: Morton Stevens
Komponist/Komponistin: Hermine Hilton
Album: LOST AND FOUND - OHRWÜRMER DES LEBENS
Titel: You can count on me
Anderssprachiger Titel: Hawaii 5 - 0 / Thema a.d.gln.Fernsehserie
Solist/Solistin: Sammy Davis jr. /Gesang m.Begl.
Länge: 02:00 min
Label: EMI Music 3505162

Sendereihe

Gestaltung