Muslime fühlen sich in Österreich wenig zugehörig

EU-Studie über Muslime +++ Hauptfest zu 500 Jahre Reformation als "Green Event" +++ Tag des Denkmals. - Moderatin: Andreas Mittendorfer

1. EU-Studie über Muslime

Österreich zählt zu jenen EU-Staaten, in denen sich Muslime vergleichsweise wenig zugehörig fühlen und sie oft Diskriminierungserfahrungen machen. Das geht aus einer Umfrage der EU-Grundrechteagentur mit Sitz in Wien hervor.
Insgesamt besagt die Umfrage aber, dass sich die meisten Muslime in der EU trotz mancher Anfeindungen zu Hause fühlen. Allerdings liege Österreich laut den Studien-Autoren auf einem der letzten Plätze, nur in den Niederlanden und in Italien seien diese Werte schlechter.


2. Hauptfest zu 500 Jahre Reformation als "Green Event"

Unter dem Motto "Reformation bewegt" laden am 1. Oktober die evangelischen Kirchen zum großen Reformationsfest auf den Wiener Rathausplatz ein. Das Fest, zu dem mehrere tausend Besucherinnen und Besucher erwartet werden, bildet den gesamtösterreichischen Höhepunkt im heurigen Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation". Es wird übrigens als sogenanntes Green-Event ausgeführt, also möglichst schonend für die Umwelt. - Gestaltung: Maria Harmer


3. Tag des Denkmals

Am kommenden Sonntag, 24. September, findet in ganz Österreich der sogenannte “Tag des Denkmals” statt. An diesem Tag werden viele Museen, aber auch der Wiener Zentralfriedhof und viele Klöster buchstäblich ihre Pforten öffnen und besondere Kunstschätze der Öffentlichkeit zugänglich machen. Im Waldviertler Stift Zwettl beispielsweise wird man einen besonderen Raum sehen können: das sogenannte Gartenzimmer mit seinen bemalten Wänden, das nur an diesem Tag für Besucherinnen und Besucher offen ist. - Gestaltung: Roberto Talotta

Service

500 Jahre Reformation
Evangelische Kirche in Österreich
Tag des Denkmals
Klösterreich
Stift Zwettl

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung