Fernsehplattenspieler-Entertainmentset

AP

Musik sehen. Film hören.

"Hollywood in Vienna" und Wien als Filmmusikstadt. Gestaltung: Irene Suchy

Komponierende aus Wien wie Max Steiner oder Erich Wolfgang Korngold lieferten einst kompositorischen Humus für die Filmmusikproduktion Hollywoods. Dies in Erinnerung rufend und gleichzeitig in die filmmusikalische Zukunft weisend wurde vor zehn Jahren erstmals das Filmmusik-Gala-Konzert "Hollywood in Vienna" veranstaltet, in dessen Rahmen jährlich der "Max Steiner Film Music Achievement" Award vergeben wird. Heuer findet diese Veranstaltung am 28. und 29. September im Wiener Konzerthaus statt, der amerikanische Filmmusikkomponist Danny Elfman wird dirigieren und den Max Steiner Award überreicht bekommen. Das Jubiläum wird von einem Symposium begleitet, die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien lädt Danny Elfman, der u.a. für viele Filme von Tim Burton komponiert hat, zu einem Workshop vor Publikum ein.

Von der Öffentlichkeit weniger bemerkt hat sich Wien in den vergangenen Jahren in Fachkreisen einen internationalen Ruf als Filmmusikstadt erworben. Das hängt eng mit einem Tonstudiokomplex namens "Synchron Stage Vienna" zusammen, ein historisches, neu renoviertes Studiogebäude in den ehemaligen Rosenhügel-Filmstudios. Dort wird regelmäßig Filmmusik auch für große Hollywood Produktionen eingespielt. Die Stadt Wien vergibt seit neun Jahren einen Filmmusikpreis, der von professionellem Feedback und einem Film Composers Day begleitet wird.

Alle Initiativen haben das Ziel, das Genre Filmmusik in all seinen Facetten wertschätzend zu beleuchten: Von der Ausbildung über die Finanzierung bis zur Produktion.
In dieser langen Radionacht der Filmmusik lädt Irene Suchy Musikschaffende und Fachleute ins Studio und das Ö1 Publikum zu einer sieben Stunden langen akustischen Reise voller imaginärer Bilder.

Playlist

Urheber/Urheberin: Otto M. Schwarz
Titel: Der Meineidbauer
Ausführender/Ausführende: Filmorchester der LISA Film
Länge: 05:00 min
Label: ORF Enterprise

Urheber/Urheberin: Marius Ruhland
Titel: Die Hölle - Verfolgungsjagd
Ausführender/Ausführende: Synchrin Stage Orchestra
Länge: 06:00 min
Label: JPC Alhambra 6063852

Urheber/Urheberin: MIchael Mautner
Titel: Tunnelkind
Ausführender/Ausführende: Ensemble Reconsil unter Roland Freisitzer
Länge: 04:50 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Alexander Kukelka
Titel: Taaoras Lied
Ausführender/Ausführende: Ensemble des BG und des BRG 3
Länge: 07:10 min
Label: culture fly

Komponist/Komponistin: James Horner
Bearbeiter/Bearbeiterin: James Horner
Bearbeiter/Bearbeiterin: Don Davis
Album: TITANIC ANNIVERSARY EDITION
Titel: Hymn to the Sea
Gesamttitel: TITANIC / Original Filmmusik
Untertitel: MUSIC FROM THE MOTION PICTURE
Leitung: James Horner
Orchester: Filmorchester
Solist/Solistin: Sissel /Gesang
Länge: 03:30 min
Label: Masterworks/Sony Classical/ Sony Music 88691964242 (2 CD)

Urheber/Urheberin: Doors
Album: Forrest Gump, Soundtrack
BREAK ON THROUGH (TO THE OTHER SIDE)
Ausführender/Ausführende: Doors
Länge: 02:29 min
Label: Epic 476941

Urheber/Urheberin: Otto M Zykan / Michael Mautner
Titel: Staatsoperette Short Cuts
Ausführender/Ausführende: Ensemble Reconsil unter Roland Freisetzer
Länge: 06:20 min
Label: Manus

Urheber/Urheberin: Otto M. Schwarz
Titel: 1805 - a Towns Tale
Ausführender/Ausführende: Symphonisches Blasorchester
Label: Refos Film

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at