Erwin Kräutler

APA/ROLAND SCHLAGER

Bischof Kräutler zur Lage am Amazonas

Bischof Erwin Kräutler zur Lage am Amazonas +++ Katholische Aktion: Drei Forderungen zur Nationalratswahl. - Moderation: Markus Veinfurter

1. Bischof Erwin Kräutler zur Lage am Amazonas

Der Kampf für die indigene Bevölkerung am Amazonas ist für ihn auch mit 78 Jahren noch lange nicht vorbei: Erwin Kräutler, emeritierter brasilianischer Bischof Vorarlberger Herkunft, setzt sich immer noch gegen Zwangsumsiedlungen und Raubbau ein. Papst Franziskus ist dabei sein prominentester Verbündeter. Vor kurzem war Kräutler einer der Hauptreferenten bei der Globart Academy in Krems. Kerstin Tretina hat ihn am Rande der Veranstaltung getroffen - und mit ihm nicht nur über die Lage am Amazonas gesprochen.


2. Katholische Aktion: Drei Forderungen zur Nationalratswahl

Die Katholische Aktion - einer der größten Dachverbände katholischer Organisationen - hat sich mit drei grundlegenden Forderungen an alle Parteien zur Nationalratswahl zu Wort gemeldet. Die Katholische Aktion fordert den Schutz des freien Sonntags, die Beibehaltung des konfessionellen Religionsunterrichts (kombiniert mit verpflichtendem Ethikunterricht für alle, die sich vom Religionsunterricht abmelden) und sie wendet sich gegen die Verdrängung religiöser Symbole aus dem öffentlichen Raum.

Service

Globart
Katholische Aktion Österreich

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe