Pasticcio

mit Helmut Jasbar. E.T.A. Hoffmann weist uns zurecht. Darf er das?

"Habt ihr dies eigentümliche Wesen auch wohl nur geahnt, ihr armen Instrumentalkomponisten, die ihr euch mühsam abquältet, bestimmte Empfindungen, ja sogar Begebenheiten darzustellen? - Wie konnte es euch denn nur einfallen, die der Plastik geradezu entgegengesetzte Kunst plastisch zu behandeln? Eure Sonnaufgänge, eure Gewitter, eure Batailles des trois Empereurs usw. waren wohl gewiß gar lächerliche Verirrungen und sind wohlverdienterweise mit gänzlichem Vergessen bestraft."
E.T.A. Hoffmann.

Playlist

Urheber/Urheberin: Gabriel Fauré
Titel: Pelléas Et Mélisande Suite, Op. 80 - 1. Prélude, Quasi Adagio
Ausführender/Ausführende: Symphonieorchester Montreal
Länge: 07:15 min
Label: Brilliant Classic

Urheber/Urheberin: H. Bradtke, Heinz Meier, J. Mercer
Titel: The Summer Wind
Ausführender/Ausführende: Madeleine Peyroux
Länge: 03:54 min
Label: Blue Note

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven
Titel: String Trio In C Minor, Op. 9, 3
3. Scherzo Allegro Molto E Vivace
Ausführender/Ausführende: Ensemble L´Archibudelli
Länge: 03:05 min
Label: Sony

Urheber/Urheberin: E.T.A. Hoffmann
Titel: Harp Quintet In C Minor
III. Allegro
Ausführender/Ausführende: Hoffmeister Quartett
Länge: 05:01 min
Label: Harmonia Mundi France

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: 5 Deutsche Tänze
Ausführender/Ausführende: Karl Betz
Länge: 04:00 min
Label: Koch Records

Urheber/Urheberin: Igor Strawinsky
Titel: Concerto In D for Violin and Orchestra (1931)
IV. Capriccio
Ausführender/Ausführende: Hilary Hahn, Academy of St. Martin in the Fields, Neville Marriner
Länge: 05:32 min
Label: DG

Sendereihe

Gestaltung