Die Mitglieder des Trio Alba mit ihren Instrumenten

Trio Alba

Neue Generation, neuer Blickwinkel.

mit Helmut Jasbar. Oder: Operation am offenen Herzen.

Jede Generation erspielt sich ihre Meisterwerke neu. Livia Sellin, Philipp Comploi und Chengcheng Zhao, eine Österreicherin chinesischer Herkunft, ein Österreicher mit italienischen Wurzeln und eine Deutsche schaffen etwas, das größer ist als die Summe der Einzelnen.

In dieser Neueinspielung der Schubertschen Trios wechseln sich symphonische Energie mit der Intimität eines Solorezitals ab, verbinden sich die unterschiedlichen Klangwelten von Klavier und Streichern auf neue, ungehörte Weise. Trio Alba spielt, als ginge es um Leben und Tod - was es vielleicht ja auch tut.

Service

Aktuelle Aufnahme:
Trio Alba
Franz Schubert (1797-1828)
Klaviertrio Es-Dur D 929 op. 100
Adagio D 897 "Notturno"
AUD 903 2013-6 (Hybrid-SACD)

Playlist

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: Trio Nummer 2 D 929 op.100 in Es Dur
* Allegro
Ausführender/Ausführende: Trio Alba
Länge: 15:48 min
Label: MDG

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: Trio Nummer 2 D 929 op.100 in Es Dur
* Andante con moto
Ausführender/Ausführende: Trio Alba
Länge: 08:54 min
Label: MDG

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew
Vorlage: Fjodor Dostojewski
Titel: "Der Spieler" (kurze Ausschnitte - Musik tw. unterlegt)
Solist/Solistin: Elena Guseva
Chor: Chor der Wiener Staatsoper
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Simone Young
Länge: 01:00 min

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: Trio Nummer 2 D 929 op.100 in Es Dur
* Scherzando
Ausführender/Ausführende: Trio Alba
Länge: 06:49 min
Label: MDG

Sendereihe

Gestaltung