Misha Didyk als Alexej

WIENER STAATSOPER GmbH/MICHAEL PÖHN

Live aus der Wiener Staatsoper: Sergej Prokofjew: "Der Spieler"

Mit Dmitry Ulyanov (General), Elena Guseva (Polina), Misha Didyk (Alexej Iwanowitsch), Linda Watson (Babulenka), Thomas Ebenstein (Marquis), Elena Maximova (Blanche), Morten Frank Larsen (Mr. Astley), u.a.
Orchester der Wiener Staatsoper; Dirigentin: Simone Young
(Live-Übertragung aus der Wiener Staatsoper in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Michael Blees

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Playlist

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofieff/1891 - 1953
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Sergej Prokofieff/1891 - 1953
Vorlage: Fjodor Michailowitsch Dostojewski
Titel: DER SPIELER / Oper in 4. Akten
(Live aus der Wiener Staatsoper)
Solist/Solistin: Dmitry Ulyanov /General a. D.
Solist/Solistin: Elena Guseva /Polina
Solist/Solistin: Misha Didyk /Alexej
Solist/Solistin: Linda Watson /Babulenka
Solist/Solistin: Thomas Ebenstein /Marquis
Solist/Solistin: Elena Maximova /Blanche
Solist/Solistin: Morten Frank Larsen /Mr. Astley
Solist/Solistin: Pavel Kolgatin /Fürst Nilsky
Solist/Solistin: Marcus Pelz /Baron Wurmerhelm
Solist/Solistin: Clemens Unterreiner /Potapitsch
Solist/Solistin: Alexandru Moisiuc /Casino-Direktor
Solist/Solistin: Vladimir Potansky /Erster Croupier
Solist/Solistin: Raoni Hübner de Barrosn /Zweiter Croupier
Solist/Solistin: Slavis Besedin /Dicker Engländer
Solist/Solistin: Christian Pursell /Großer Engländer
Solist/Solistin: Regine Hangler /Bunte Dame
Solist/Solistin: Ileana Tonca
Solist/Solistin: Alexandra Yangel /Dame comme ci comme ça
Solist/Solistin: Sabine Kogler /Verehrungswürdige Dame
Solist/Solistin: Viktoria Schwindsackl /Verdächtige Alte
Solist/Solistin: Leonardo Navarro /Hitziger Spieler
Solist/Solistin: Santiago Sánchez /Krankhafter Spieler
Solist/Solistin: Wolfram Igor Derntl /Buckliger Spieler
Solist/Solistin: Manuel Walser /Erfolgloser Spieler
Solist/Solistin: Marcus Pelz /Alter Spieler
Solist/Solistin: Alejandro Pizarro-Enriquez /1.Spieler
Solist/Solistin: Wataru Sano /2.Spieler
Solist/Solistin: Martin Müller /3.Spieler
Solist/Solistin: Franz Gruber /4.Spieler
Solist/Solistin: Konrad Huber /5.Spieler
Solist/Solistin: Dominik Rieger /6.Spieler
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Simone Young
Länge: 124:30 min
Label: Sikorski

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew
Titel: ASCHENBRÖDEL-Ballettsuite: "Amoroso"/Ausschnitt
Orchester: Armenische Philharmonie
Leitung: Loris Tjeknavorian
Länge: 01:42 min
Label: ASV

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew
Titel: VERLOBUNG IM KLOSTER: Tenorsolo (dt.ges.)
Solist/Solistin: Eberhard Büchner
Orchester: Rundfunk-Sinfonieorchester Leipzig
Leitung: Herbert Kegel
Länge: 01:17 min
Label: ETERNA/Berlin Classics

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofejw
Titel: DER FEURIGE ENGEL: Ausschnitt aus dem Schlussbild (frz.ges.)
Solist/Solistin: Jane Rhodes
Solist/Solistin: Xavier Depraz
Chor: Choeur de Radio France
Orchester: Orchestre de Radio France
Leitung: Charles Bruck
Länge: 01:19 min
Label: Accord

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew
Titel: KRIEG UND FRIEDEN: Chor-Epitaph (russ.ges.)
Chor: Choeurs de Radio France
Orchester: Orchestre National de France
Leitung: Mstislav Rostropowitsch
Länge: 02:09 min
Label: Erato

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew
Titel: DIE LIEBE ZU DEN DREI ORANGEN: Marsch/Orchesterfassung
Orchester: Orchestre Symphonique de Montréal
Leitung: Charles Dutoit
Länge: 01:27 min
Label: Decca

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew
Titel: SEMYON KOTKO: Solo des Semyon Kotko/III (russ.ges.)
Solist/Solistin: N.Gres
Orchester: RSO Moskau
Leitung: Mikhail Zhukov
Länge: 01:59 min
Label: Chandos

Komponist/Komponistin: Sergej Prokofjew
Titel: WALZER-SUITE op.110: Nr.5, Walzer aus "Krieg und Frieden"
Orchester: Orquestra Sinfonica do Estado de Sao Paulo
Leitung: Marin Alsop
Länge: 04:10 min
Label: Naxos

Sendereihe

Gestaltung

Mehr dazu in oe1.orf.at

Prokofjews "Der Spieler"

Premiere live aus der Staatsoper