Sprachgesteuertes Gerät

AP/SONG FAN

Wie man Sprachassistenzsysteme unhörbar kapert

Princeton-Student attackiert Sprachsteuerung per Ultraschall
Gestaltung: Jan Rähm

Das Tippen auf kleinen Tastaturen ist mühsam. Deshalb arbeitet die Industrie längst intensiv an Geräten, die sich per Sprachsteuerung bedienen lassen und dann so wie Amazons Echo auf Zuruf etwa das Licht einschalten. Ganz ungefährlich ist dieser Trend zu gesprochenen Befehlen allerdings nicht, wie jetzt Wissenschafter in den USA und China gezeigt haben. Sie kaperten etablierte Systeme von Google, Apple und Amazon mit für den Menschen unhörbaren Tönen. Mehr über diese Ultraschall-Angriffe von Jan Rähm.

Modeation und Redaktion: Franz Zeller

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe