Eisenbahnmuseum

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Was verbinden wir mit Orten?

Über Lieblingsräume und unentdeckte Flecken
Gestaltung: Hans Groiss

Was ist ein Lieblingsort? Die Bibliothek, das Schwimmbad oder das Klassenzimmer? Und welche Orte mögen wir nicht? Die Zahnarztpraxis, dort wo Insekten stechen oder Orte, an denen etwas Bedrohliches passierte - wie etwa ein Erdbeben. Diese werden in unserem Gedächtnis negativ abgespeichert. Genauso geht es uns mit schönen Erfahrungen, zum Beispiel in Omas Garten. Durch Bilder, Gerüche aber auch Geschmäcker "schießen" uns negative oder positive Erinnerungen wieder ein und das schützt uns auch. Aber was ist eigentlich ein Ort? Welche Orte sind für uns attraktiv oder bedrohlich und gibt es noch unentdeckte Orte auf der Erde? Was ist Topophilie und was ist ein Nichtort? Der Sozialwissenschafter Karlheinz Benke sucht mit den Ö1 Kinderuni-Reporter/innen Anna, Veronika, Miriam, Zacharias, Younes und Kilian Luis versteckte Orte auf der Landkarte, wie zum Beispiel schwimmende Inseln oder gefährliche Geisterstädte.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Hans Groiss