Nationalratsabgeordnete unterhalten sich, Ledertasche

APA/ROLAND SCHLAGER

Wem die Stunde schlägt: Letzte Sitzung des Nationalrates vor der Wahl

Zum letzten Mal vor der Wahl am 15. Oktober tritt der alte Nationalrat zusammen. Für diese Sitzung haben sich die Parteien noch einige Beschlüsse vorgenommen. Möglich sind auch solche, die die Grenzen der alten Koalition sprengen. Kritiker/innen warnen vor unbedachten Aktionen wie 2008, als knapp vor der Wahl noch sehr teure Gesetze beschlossen wurden. - Gestaltung: Eva Haslinger und Astrid Plank

Jedenfalls beschlossen werden soll die gestaffelte Pensionserhöhung für das nächste Jahr. Auch ein Thema, das im Wahlkampf kaum vorgekommen ist, wird in der NR-Sitzung eine Bühne bekommen: der Klimaschutz. Ihm ist die Aktuelle Stunde zu Beginn der Sitzung gewidmet.
Die letzte Zusammenkunft des Nationalrates vor der Wahl ist wohl auch die Abschiedsstunde für viele Abgeordnete; Altgediente wie etwa Maria Fekter von der ÖVP oder Otto Pendl von der SPÖ nehmen ihren Abschied.

Sendereihe