Neues Buch von Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg

Oberrabbiner Eisenberg präsentiert Witzebuch +++ . Jesuitenpater Inama über seine Arbeit mit Romakindern. - Moderation: Roberto Talotta

1. Oberrabbiner Eisenberg präsentiert Witzebuch

"L'Chaim", das ist hebräisch und bedeutet "Auf das Leben!". Diesen Titel trägt auch das neue Buch von Paul Chaim Eisenberg.
Eisenberg war 33 Jahre lang (bis 2016) Oberrabbiner der jüdischen Kultusgemeinde in Wien - nun ist er Oberrabbiner des Österreichischen Bundesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden. Gestern (16. Oktober) hat er das Buch "Auf das Leben! Witz und Weisheit eines Oberrabbiners" präsentiert. Ein Bericht von Julia Wötzinger.


2. Jesuitenpater Inama über seine Arbeit mit Romakindern

"Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt." - Diese Weisheit aus dem Talmud ist das Motto der "CONCORDIA Sozialprojekte". Die 1991 gegründete gemeinnützige Stiftung unterstützt Straßenkinder in Rumänien, Bulgarien und der Republik Moldau. Jesuitenpater Markus Inama, Rektor des Jesuitenkollegs in Innsbruck, ist im Vorstand von Concordia. Und er hat jetzt ein Buch herausgebracht über seine Erfahrungen in Bulgarien. Dort hat er jahrelang mit Romakindern gearbeitet. Sein Buch " Der Hoffnung ein Zuhause geben" besteht aus Tagebucheintragungen und sehr, sehr persönlichen Erfahrungen.



Service

Buch, Paul Chaim Eisenberg, "Auf das Leben! - Witz und Weisheit eines Oberrabbiners", Verlag Brandstätter
Buch, Markus Inama, "Der Hoffnung ein Zuhause geben - Die vergessenen Kinder von Sofia", Verlag Styria
CONCORDIA Sozialprojekte

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung