Dizzy Gillespie, 1967

AP/FRANK C. CURTIN

Radiokolleg - Der Clown des Bebop

Zum 100. Geburtstag von Dizzy Gillespie (2). Gestaltung: Günter Kaindlstorfer

Er war ein Spaßvogel, ein Possenreißer, ein charmanter Witzbold - der anekdotenumwobene Clown des Bebop: Dizzy Gillespie, am 21. Oktober 1917 als eines von zehn Kindern in eine schwarze Bauarbeiterfamilie in Cheraw/South Carolina hineingeboren.

Die Entwicklung des modernen Jazz wäre ohne Gillespies Beitrag nicht möglich gewesen. Gemeinsam mit Thelonious Monk und Charlie Parker erfand er in den frühen 1940er Jahren in den Häuserschluchten der New Yorker 52nd Street gewissermaßen im Alleingang den Bebop: "Damals führte alles zur Beschleunigung und zur Verdichtung", erklärte der Musiker später. Mit seinen nervösen, jagenden Rhythmen verpasste der Bebop - eine Art Dadaismus des Jazz - der jungen, afroamerikanisch inspirierten Musikrichtung einen ungeheuren Entwicklungsschub in Richtung Moderne.

"Die Musiker des Bebop waren Aufrührer, die gegen den Muff in den Dinnerjackets des Swings antraten", so fasste der deutsche Kritiker Michael Naura die Bedeutung der Jazz-Revolution der 1940er Jahre einmal zusammen. Und Naura weiter: "Dizzy Gillespie war in diesem Treiben das, was man ein lustiges Haus nennt. Ein wunderbarer Faxenmacher. Die Verkörperung der Gegenwelt zum etablierten E-Musik-Gehabe. Unerreichbar allerdings war er als Trompeter. Während sein Antipode Miles Davis rund um den Globus zahllose Nachahmer gefunden hat, die seinen Ton mit dem an jeder Ecke erhältlichen Dämpfer imitieren, blieb Gillespie resistent gegenüber jedem Versuch, ihn zu klonen."

Ein Jahrhundertmusiker. In jungen Jahren galt Dizzy Gillespie als Inbegriff des smarten, hippen Jazz-Intellektuellen; später, als reiferer Musiker, öffnete der Bauarbeitersohn aus South Carolina den Jazz für lateinamerikanische, kubanische und afrikanische Einflüsse und wurde damit zu einem der Pioniere der Weltmusik.

Playlist

Komponist/Komponistin: Dizzy Gillespie
Titel: 52nd Street Theme
I: Dizzy Gillespie
Länge: 01:45 min
Label: RCA 74321131642

Komponist/Komponistin: Dizzy Gillespie
Titel: An Oscar for Treadwell
I: Dizzy Gillespie
Länge: 01:30 min
Label: Verve 5198272

Komponist/Komponistin: Dizzy Gillespie
Titel: Leap Frog
I: Dizzy Gillespie
Länge: 01:00 min
Label: Verve 5163192

Komponist/Komponistin: Dizzy Gillespie
Titel: Salt Peanuts
I: Dizzy Gillespie
Länge: 02:00 min
Label: Universal 0602537116638

Komponist/Komponistin: Dizzy Gillespie
Titel: Relaxing with Lee
I: Dizzy Gillespie
Länge: 01:20 min
Label: Verve 5274522

Komponist/Komponistin: Dizzy Gillespie
Titel: Hot House
I: Dizzy Gillespie
Länge: 03:00 min
Label: Just Jazz/ Edel JJCD 1012

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht