deranged orchestra

ORF musikprotokoll, Martin Gross

Stefan Fraunbergers deranged orchestra

musikprotokoll 2017. Stefan Fraunberger und das deranged orchestra. Gestaltung: Susanna Niedermayr

Bei einer Klangforschungsreise in der Gangesebene hat Stefan Fraunberger unlängst acht Muscheln gefunden, die ursprünglich aus der Tiefsee geborgen wurden, um - nach dem Absägen ihrer Spitzen - den Brahmanen-Priestern als Instrumente zu dienen, mit denen sie ihre Riten ankündigen und einleiten.

In Fraunbergers "deranged orchestra" werden die acht Tiefseemuscheln zu Signalhörnern, mit denen der Komponist in einer gleichsam rituellen Darbietung eine "punktungleiche Permutation" in der menschlichen Wahrnehmung auszulösen versucht.

Trotz des Klimawandels begreift sich der Mensch noch immer als das Maß aller Dinge, anstatt wieder vermehrt auf die Rhythmen der Natur zu hören. Stefan Fraunberger ist eine jener drei Musiker/innen, die 2017 vom musikprotokoll für die ICAS Plattform Shape nominiert wurden.

Service

musikprotokoll

Stefan Fraunberger

Shape

Playlist

Komponist/Komponistin: Stefan Fraunberger
Titel: deranged orchestra / UA (2017)
Ausführende: ensemble zeitfluss
Ausführender/Ausführende: Clemens Frühstück /Muschelhorn
Ausführender/Ausführende: Harald Matjaschitz /Muschelhorn
Ausführender/Ausführende: Christian Godetz /Muschelhorn
Ausführender/Ausführende: Bernhard Holl /Muschelhorn
Ausführender/Ausführende: Siegfried Koch /Muschelhorn
Ausführender/Ausführende: Franz Kreiner /Muschelhorn
Ausführender/Ausführende: Arnold Plankensteienr /Muschelhorn
Ausführender/Ausführende: Thomas Tockner /Muschelhorn
Solist/Solistin: Stefan Fraunberger /Zuspiel
Länge: 39:59 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Stefan Fraunberger
Titel: Ornamentrauschen (Teil 1) (2017) / UA
Solist/Solistin: Stefan Fraunberger /Zither, Elektronik
Länge: 05:40 min
Label: Manus

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Mehr dazu in oe1.orf.at

50 × Zukunft

Überblick & Alle Sendungen